Leinenführigkeit & Hundebegegnungen

Hundetrainer mit Kunden Hovawart Hunde

Für viele Hundebesitzer eine schwer bis unmöglich zu knackende Nuß oder eine Art Mysterium in der Hundeerziehung: die Leinenführigkeit. Gleiches gilt für das Thema Hundebegegnungen - für viele ein Albtraum. Dabei muss das wirklich nicht so sein!

 

Da ein Hund kontextspezifisch lernt, macht es auch wenig Sinn dies auf einem umzäunten Gelände zu üben. Daher trainieren wir draußen unter Alltagsbedingungen, so wie es Ihnen bei einem Spaziergang auch ergehen würde.

Ausschlaggebend für das Thema Leinenführigkeit / Hundebegegnung oder auch Leinenaggression ist hier ja auch meist nur der kurze Moment der Begegnung, was sich aus diesem Grund auch nicht in einer Gruppe trainieren lässt, an die der Hund sich ja nach kurzer Zeit auch gewöhnt hat.


Ich arbeite hier im Rahmen meines sehr bewährten ca. 2,5 Stunden dauernden Intensiv-Einzel-Workshops Leinenführigkeit. Der Workshop ist in sich abgeschlossen und benötigen keine Wiederholungen!

In dieser Zeit vermittele ich Ihnen die Grundlagen der hündischen Sprache und somit das Wissen für eine nonverbale Kommunikation, mit der Sie Ihrem Hund auf seiner  Ebene begegnen und somit einen Weg, ihn souverän leiten und führen zu können.

Dies können Sie anschließend sofort anwenden und brauchen dafür keinen tage- oder gar wochenlangen Kurs!

Erst wenn Ihr Hund wirklich versteht, was Sie von ihm wollen, kann er es auch umsetzen und dies führt in kürzester Zeit zu echter Veränderung und damit zum Erfolg. Und dafür brauchen Sie keine Berge von Leckerlis, kein ständiges Rucken am Halsband, keinen Starkzwang oder sonstige gewalttätigen Eingriffe!

Die Meisten Hunde wollen ja gar nicht anführen, sondern ordnen sich eine klaren Führung lieber unter und so erreichen Sie auch die dringend nötige Alltagssicherheit.

Geben sie Ihrem Hund die Chance, sich auf seinen Rudelführer verlassen zu können und er wird es Ihnen danken!


Fussgehen Hunde Hovawart Leinenführigkeit

Das Training findet im Raum Straubing-Bogen in geeignetem Außengebiet bei jedem Wetter statt.

Termine und Preise auf Anfrage.

Nutzen Sie gerne unser Angebot eines kostenlosen und unverbindlichen Vorgesprächs!



Wie funktioniert Leinenführigkeit?

Zum Thema Leinenführigkeit gibt es die verschiedensten Ansätze: vom Stehenbleiben über Richtungswechsel, mit Leckerli arbeiten usw... Meiner Erfahrung nach (und auch nach Erfahrungen vieler Anderer!) funktionieren dies aber nur sehr begrenzt bis überhaupt nicht oder bestenfalls kurzfristig.

Es kommt auch leider gar nicht so selten vor, dass Hundebesitzer an die Abgabe ihres Hundes denken, weil sie mit ihm im Alltag einfach nicht zurecht kommen und jeder Spaziergang zum Spießrutenlauf wird.

 

Wir arbeiten mit dem Grundgedanken, dass der Mensch führen und der Hund folgen sollte - dies lernen Sie diesem Intensivkurs.

hund zerrt an der leine
so macht spazierengehen keinen Spaß!


Intensivworkshop mit Erfolgsgarantie

Der bei Weitem häufigste Grund, aus dem ein Training bei mir in Anspruch genommen wird, ist ganz klar: bei Problemen mit der Leinenführigkeit und allgemein der Führbarkeit in Alltagssituationen.

Und hier kann ich versprechen: Ihr Hundegefährte wird Sie an lockerer Leine begleiten. Garantiert!

 

Falls sich bis zum Ende der Trainingseinheit  kein Erfolg einstellen sollte, zahlen Sie auch nichts!

Diese Erfolgsgarantie musste ich übrigens noch nie einlösen ;-)

Leinenführigkeit Einzeltraining
so ist es besser!


Hundebegegnungen inclusive

Sehr viele Hundebesitzer haben große Probleme damit, ihre Hunde zu kontrollieren, sobald ihnen ein anderer Hund entgegen kommt, oder auch nur von weitem sichtbar wird.

Genaugenommen ist es eine der größten Knackpunkte in der Hundeerziehung. Genau diese Situationen brauchen wir aber, um im Training damit arbeiten zu können!

 

Da Hundebegegnungen aber oft nicht zustande kommen wenn man sie gerade braucht, arrangieren wir sie selber - mit Hilfe unsere routinierten Helferin Svea oder Alma als Trainingshund, links im Bild Svea, die schon viele dieser Einsätze gehabt hat und macht das einfach klasse und weiß genau worauf es ankommt!



Vorher-Nachher Videos


Beispiele für Leinenführigkeit: 100%-iger Trainingserfolg nach 2 - 2,5 Stunden! (funktioniert übrigens wirklich genau so und ist NICHT wie von manchen netten Internetnutzern behauptet, ein Fall für den Tierschutz!!)


Infos zum Ablauf

Der Workshop ist geeignet für gesunde erwachsene Hunde - auch mit langjährig bestehenden Problemen - sowie Junghunden, die zum Trainingszeitpunkt mindestens 8-9 Monate alt sein sollten. Mehrere Hunde eines Haushalts können nach Absprache in einem gemeinsamen Termin teilnehmen.

 

Manchmal kann es hilfreich sein, in einem Folgetermin - der oft nur die Hälfte der Zeit in Anspruch nimmt - das Erlernte zu verfestigen oder kleine Fehler, die sich doch eingeschlichen haben zu "bereinigen".

 

Falls wider erwarten Probleme auftauchen sollten, werde ich Ihnen natürlich immer ein Ansprechpartner sein!

Ihr Rudelmensch, Josef Kerscher