IHRE ERFAHRUNGEN MIT UNS ...


Herzlichen Dank für die vielen Einträge und positiven Rückmeldungen - wir freuen uns auch weiterhin sehr über Eure Nachrichten!


Kommentare: 19
  • #19

    Bärbel mit Gwenny (Samstag, 14 November 2020 08:18)

    Liebe Regina, lieber Sepp,
    Gestern hab ich mit Gwenny am Sozialisierungspaziergang teilgenommen. Im Vorfeld war ich etwas angespannt, weil die disziplinierte Hundebegegnung meine „ Baustelle“ mit Gwenny ist.
    Nun bin ich sehr froh und erleichtert- ich habe gesehen, dass es funktionieren kann ist und wurde bestätigt, dass wenn ich frühzeitig das Kommando übernehme, Gwenny gelassen und leinenführig bleibt.
    Daran möchte ich noch weiter üben und mehr Erfahrungen sammeln .......hab mich schon für einen weiteren Spaziergang angemeldet.
    Ich freu mich drauf ,
    Liebe Grüße,
    Bärbel

  • #18

    Christine mit Luna (Freitag, 13 November 2020 09:14)

    Hallo Sepp,

    wir waren letzte Woche mit unserer 2 Jahre alten Malteser Hündin bei Dir. Und was soll ich sagen... Einfach unglaublich was Du uns in nur 3 Stunden gezeigt hast und was sich schon alles in dieser Woche zum Positiven geändert hat! Und das alles mit Deiner ruhigen Art und viel Geduld, ohne Leinenruck!
    WIr waren verzweifelt, da unsere Luna sich unmöglich bei Hundebegegnungen verhalten hat. Sie ist nach vorne in die Leine gesprungen und hat unendlich gekläfft. Wir waren nach vielen verschiedenen Versuchen in diversen Hundeschulen verzweifelt.
    Nach diesem nur einen Termin mit Dir ist Luna ein anderer Hund und die Hundebegegnungen sind nun ein Traum! Danke, daß Du uns auch bei Fragen im Nachgang telefonisch zur Seite stehst!
    Vielen, vielen Dank Sepp!!!!!! Die 150 km Fahrt zu Dir haben sich 1000%-ig gelohnt!!!
    LG
    Christine und Cristiano mit Luna

  • #17

    Ingrid mit Jimmy (Freitag, 06 November 2020 19:28)

    Hallo Sepp,
    ich bin dir sehr sehr sehr dankbar, dass mein lieber stürmischer Border Collie Jimmy (9 Monate alt) nun wie ausgewechselt an der Leine neben mir hertrottet, entgegenkommende Leute nicht mehr voll Freude und mega stürmisch anspringt, daheim ruhig und ausgeglichen ist UND mich als seinen Rudelführer ansieht. Einfach toll was du in knapp 3 Stunden mit dem kleinen Wirrwisch gemacht hast.
    Liebe Grüße aus Lohberg und ich empfehle dich fleißig weiter.
    Wir sehen uns bei einem deiner nächsten Social Walks !!!
    Ingrid mit Jimmy

  • #16

    Anna mit Lotta (Lizzy) (Sonntag, 25 Oktober 2020 13:34)

    Servus Sepp,
    Ich war schon im Januar mit unserer Aussie-Hündin Lotta bei dir.
    Lotta hat sich bei jeder Hundebegegnung furchtbar aufgeregt, bei dir war sie innerhalb ein paar Minuten nicht mehr wieder zu erkennen.
    Es ist einfach der Wahnsinn, wie du einen Hund führen kannst und das weitervermittelst. Du nimmst dir auch nach dem Termin bei Fragen unglaublich viel Zeit und hilfst immer wieder weiter.
    Nach dem schweren Schicksalsschlag mit unserer Lotta �haben mir deine Worte sehr geholfen. (Jetzt mache ich mir zumindest nicht mehr so viele Vorwürfe.)
    Alles, was ich bei dir gelernt hab, setze ich bei meiner Lizzy um und sie ist brav und folgsam, wie nie zuvor.
    Katzen, Rehe, Hasen, egal was uns über den Weg läuft, alles kein Problem mehr, natürlich ohne Leine!
    Nochmals" Vielen Herzlichen Dank "für deine Hilfe.
    Anna mit Lizzy (und Lotta+)

  • #15

    Stephan mit Samy (Montag, 19 Oktober 2020 21:06)

    Servus Sepp,

    etz san guad 5 Wochan verganga und i woit da einfach nomoi DANKE song.

    D'Leinenführung mit meim Samy war wie du gseng host, Katastrophe und i hob ehrlich gsagt a ned dro glaubt dass ma des auf so kurze Zeit higriang kann. Ohne Gewalt, ohne Geschrei oder sonstiges Kaschperltheater hast as du gschafft, dass s'spatzierngeh mit meim Samy etz endlich Spaß mocht und mir als Herrchen a andere Sichtweise ermöglicht.
    Egal ob gmiatlich im Dorf oder übern Straubinger Stodblotz, es gibt koa ziang mehr und i kann na ohne Probleme überall mid hin nehma.
    Durch dei Trainingseinheit is mei Samy generell ruhiger und entspannter worn, es wern koane andern Hunde oder Menschen mehr angebellt.
    Sogar Komplimente vo andre Hundebesitzer hamma bereits griagt, weil des bei uns so guad funktioniert, wobei ma vorm Training mit dir immer d Leut gscheut ham, druck ma uns etz mitten nei.

    I werd di af jeden Fall weiterempfehlen

    Stephan mit Samy

  • #14

    Iris und Paul mit Chewie (Sonntag, 11 Oktober 2020 09:38)

    Vielen vielen Dank nochmal für die sehr lehrreiche Stunde für uns und unseren Chewie.
    Was soll ich sagen? Es ist einfach der Wahnsinn. Wir waren vor gut einer Woche bei dir und unser Chewie ist wie ausgewechselt!
    Kein ziehen mehr an der Leine, kein aufspielen mehr wenn andere Hunde kommen, kein ausflippen mehr, wenn jemand bei uns an der Tür leutet!
    Chewie und auch wir haben sehr schnell begriffen wie es zu laufen hat!
    Vielen Dank dafür!
    Liebe Grüße
    Iris und Paul mit Chewie

  • #13

    Sabine mit Enzo (Samstag, 10 Oktober 2020 12:42)

    Ganz herzlichen Dank nochmal für die außergewöhnliche und intensive Traininingseinheit! Das ist jetzt fast genau 1 Monat her und der deutliche Unterschied zu vorher begeistert mich immer noch. Dieser Tag hat auf jeden Fall die Beziehung zwischen uns geändert und unsere Hundebegegnungen laufen jetzt viel entspannter ab. Vor allem freut sich auch meine Schulter, da es kein Gezerre mehr an der Leine gibt:-) Vielen Dank, lieber Sepp!

  • #12

    Daniel Zwickl-Wieland (Dienstag, 22 September 2020 19:43)

    Lieber Sepp,
    da unsere Gwenny beim Spazieren an der Leine in der Begegnung mit anderen Hunden und Menschen in der Leine hing und alles dran setzte, uns zu ignorieren, um irgendwie dorthin zu kommen, buchten wir einen Einzeltermin bei Dir.
    Tausend Dank für Deine Geduld und die Erfahrung, die Du mit uns an diesem Nachmittag geteilt hast.
    Was sollen wir groß sagen: unser Mädel ist an der Leine nicht wieder zu erkennen. Aufmerksam und ruhig, auch bei „fröhlich entgegen kommenden“ Menschen und Hunden. Kein Ziehen, kein Stress. Stattdessen haben wir einen entspannten Hund an unserer Seite. Und das schon am Tag nach Deinem Training. Natürlich werden wir Deine Ratschläge weiter befolgen und fleißig üben. Du warst uns eine wirklich große Hilfe. Wir freuen uns schon auf unser erstes Stadttraining mit Dir und können Dich jederzeit mit gutem Gewissen wärmstens weiter empfehlen.
    Liebe Grüße,
    Daniel, Bärbel und Gwenny

  • #11

    Manu mit Ironimo (Dienstag, 15 September 2020 20:01)

    Lieber Sepp,

    auch bei uns ist das Training mittlerweile schon fast 2 Monate her und seitdem haben wir einen anderen - vor allem mega entspannten - Hund zu Hause.
    Ich danke Dir sehr für das tolle, intensive und effektive Training mit unserem 1 1/2 jährigen altdeutschen Schäferhundrüden Ironimo und mir ;-)
    Auch wir haben keine so wirklich passende Hundeschule gefunden, anstatt besser wurde das Verhalten von Stunde zu Stunde nahezu schlimmer. Dank Deiner Hilfe genießen wir unsere gemeinsamen Spaziergänge wieder total - und dies jetzt vorallem nonverbal ;-) Einfach genießen, entspannen und zusammen die Umgebung erkunden. Dies war vor einigen Monaten noch ein Spießrutenlauf und eine Pflicht, von Freude und Freiwilligkeit keine Spur.
    Du hast es mit deiner Methoden, deinen Tipps und vielen anschaulichen Geschichten geschafft, dass wir wieder gerne gemeinsam (auch zu sechst mit der ganzen Familie) spazieren gehen.
    Nochmal ganz großen herzlichen Dank dafür!!!! :-)

  • #10

    Ferdl mit Penny (Montag, 14 September 2020 13:48)

    Hallo Sepp,
    Nach unserem Training am 8. Sept. läuft mein Aussimädchen Penny ruhig, entspannt und stressfrei neben mir. Das zerren an der Leine, ausflippen bei Hunde - und Menschenbegegnungen, sowie ständiges Schnuppern und Mäusejagen gehören seitdem der Vergangenheit an. Mit dem Rückruf klappt`s auch immer besser.
    Mit deiner ruhigen Art und deinem großen Wissen über Menschen und Hunde, hast du meiner Penny, und vor allem mir, sehr geholfen diese Probleme zu beheben.
    Vielen, vielen Dank und liebe Grüße.
    Ferdl und Penny

  • #9

    Jasmine und Christian (Montag, 10 August 2020 21:52)

    Lieber Sepp,
    jetzt sind schon 2 Monate vergegangen seit wir mit unserem mittlerweile 1jährigen Akitamädchen Yuna bei dir waren. Die Stunden, die du dir für uns Zeit genommen hast waren Gold wert! Eine passende Hundeschule haben wir nie so richtig gefunden, die 100%ig für uns gepasst hätte, immer gabs was das uns gegen den Strich ging. Dank deiner Hilfe brauchen wir das nicht mehr! Das war nicht nur lernen für Yuna, das war vorallem lernen für uns. Wir wissen jetzt, wie wir auf bestimmte Situationen reagieren sollen, unser Mädchen sieht uns als ihre Rudelführer, nicht mehr sich selbst. Das spazieren gehen ist ein Traum! Kein an der Leine ziehen, kein ständiges Fährten lesen mehr - sie geht ganz entspannt mit uns mit- Unser größtes Problem waren andere Hunde beim gehen. Ständig wollte sie hin, hat geknurrt und sich aufgespielt. Es wird immer besser! Mittlerweile können wir super an anderen Hunden vorbei, auch wenn diese bellen und an der Leine ziehen. Wir würden dich immer weiter empfehlen, von Herzen vielen Dank!
    Liebe Grüße Jasmine und Christian

  • #8

    Susi mit Zoe(23.07.2020) (Samstag, 01 August 2020 14:47)

    Hallo lieber Sepp,

    Danke , was du für mich und meine Dalmatinerhündin mit deinem Einzeltraining erreicht hast.
    Entspannte Spaziergänge , vorbei an Menschen -Radlern- Hunden. Ich habe seitdem eine sehr aufmerksame kleine Maus die an meiner Seite bleibt. Giftködertraining gleich inklusive da sie nichts mehr interessiert was am Boden liegt . Sie schaut sogar explizit weg ,an schnuppern gar nicht zu denken., Daheim sind wir sehr konsequent was sie aber schnell akzeptiert hat und umsetzt. Wir werden uns in einiger Zeit auch nochmal melden und berichten .

    Liebe Grüße
    Susi & Zoe

  • #7

    Ulrike mit Luis (Freitag, 24 Juli 2020 21:49)

    Hallo Sepp, auch ich bin begeistert, wie positiv sich dein Einzeltraining auf unseren Luis (Australien Shepard-Mix )
    ausgewirkt hat. Gleich am nächsten Morgen konnte mein 12jähriger Sohn!! zum ersten Mal mit Luis spazieren gehen, da er ihn sonst nicht halten konnte. Er konnte es gar nicht glauben, dass Luis so toll auf ihn achtet. Nach nur einer Korrektur gab es keinen einzigen Versuch mehr zu zerren.
    Auch das Platz und Sitztraining üben wir fleissig , und er beginnt jetzt uns so richtig ernst zu nehmen. Ihn nicht zu beachten und nicht soviel zu streicheln fällt mir zwischendurch schon schwer aber der Erfolg gibt dir recht .
    Wir bleiben dran und danken dir von Herzen. Werde mich in ein paar Wochen nochmal mit dem Resultat melden :-)

  • #6

    Tina mit Buddy und Amy (Mittwoch, 15 Juli 2020 18:55)

    Hallo!
    Wollte kurze Rückmeldung geben und mich bedanken...die Hunde sind seit dem wir bei dir waren richtig super. Es klappt alles richtig perfekt. So wie ich es mir gewünscht habe. Kleine Dinge, die sich einschleichen, kann ich sofort wieder korrigieren!
    Ich und die Doggi's haben dank dir endlich verstanden wie es läuft �����

    Liebe Grüße
    Tina mit Buddy und Amy

  • #5

    Philipp, Melanie & Camillo (Sonntag, 12 Juli 2020 17:18)

    Lieber Sepp,
    wir wissen gar nicht, wo wir anfangen sollen.
    Vor zwei Tagen waren wir bei dir, mit unserem 1-jährigen Vizslarüden Camillo.
    Camillo ist der liebste Kerl daheim, doch sobald die Haustür aufging und es hieß: „wir gehen ausse“, wars vorbei. Ein Ziehen und Reissen an der Leine, null Aufmerksamkeit auf uns, alles war interessant, schnuppern hier, schnuppern da. Hunde hier, Hunde da.... wir haben zuletzt immer versucht, den kürzesten Weg zur Wiese zu gehen, wo wir ihn dann in den Freilauf schicken können....
    Wir hatten mit verschiedenen Hundeschulen und Videos, Bücher, etc. alles probiert.... geholfen hat rein gar nichts...
    Und dann waren wir am Freitag bei dir und kommen heim mit einem anderen und vor allem tiefenentspannten Hund.. unglaublich, was du uns in dieser kurzen Zeit beigebracht und vor allem vor Augen geführt hast.
    Das wir das Problem waren und nicht Camillo.... mit deiner Hilfe ist unser Vizslabub extrem entspannt geworden... wir wenden alle deine Tipps und Tricks an und sind einfach nur begeistert! Es gibt kein Ziehen mehr an der Leine, Camillo ist komplett auf uns fixiert und auch ohne Leine interessieren ihn andere Lebenwesen nicht mehr. Heute waren wir auch nach laaanger Zeit mal wieder in der Stadt mit ihm - es war einfach nur ein Traum! Wir sind dir so unendlich dankbar, dass du es uns und vor allem Camillo ermöglicht hast, ein entspannten Hundeleben zu führen. Vielen Dank dafür, wir können dich zu 1000% weiterempfehlen!
    Liebe Grüße von Philipp, Melanie & Camillo

  • #4

    Sandra mit Rocky (Dienstag, 30 Juni 2020 12:33)

    Ich hab den Termin ausgemacht, da ich mit meinem kleinen Auslandshund große Probleme hatte wenn uns andere Menschen begegnet sind. Er war am Anfang einfach total ängstlich und hat gezittert, später hat sich dann nur noch aggressiv gezeigt mit bellen und knurren. Bei dem Treffen hab ich soviel gelernt und ich bin immer noch so begeistert. Jetzt weiß ich wie ich ohne Worte und Befehle die Führung übernehmen kann, der kleine sich an mich orientiert und die Unsicherheit langsam verschwindet. Ich kann nur jedem Empfehlen hier hinzukommen. Vielen lieben Dank

  • #3

    Gaby mit Oscar (Dienstag, 02 Juni 2020 22:03)

    Ein Dankeschön an Sepp. Die Erfahrung die wir durch dich gemacht haben begleitet uns seitdem täglich...und was soll ich sagen es läuft sehr gut ..Oscar läuft entspannt an der kurzen Leine ..manchmal vergisst er es ��dann erinnern bzw. korrigieren wir ihn und Zack klappt es wieder . Das hochspringen das Für uns sehr negativ war ist durch die trainingschips fast Vergangenheit. Es wird täglich besser ..�Dankeschön Gaby mit Oscar

  • #2

    Nicole Brasin (Montag, 01 Juni 2020 14:58)

    Das Einzeltraining war eine sehr positive Erfahrung. Ich weiß jetzt wie ich meinen Hund lesen muss und die Aufgaben sind leicht, aber effektiv. Mit etwas Übung bin ich mir sicher, dass es keine Probleme mehr geben wird. Vielen lieben Dank nochmal für alles Viele Grüße von Nicole und Jessie

  • #1

    Fred und Uschi mit Malou 11.02.2020 (Freitag, 03 April 2020 15:49)

    Lieber Sepp,

    vielen herzlichen Dank für Deine Unterstützung im Verständnis Mensch-Hund und umgekehrt. Diese drei Stunden haben mehr gebracht als ein Jahr Hundeschule. Es ist einfach unglaublich wie simpel die Umsetzung funktioniert und was man damit erreicht.
    Nochmals großes Kompliment wie Du Dein Wissen über die nonverbale Kommunikation mit dem Hund vermittelst.

    Danke
    Malou mit Frauchen und Herrchen


Erfahrungsberichte und Einträge aus dem alten Gästebuch:


  •  

     

    Monika B. (Dienstag, 17 März 2020 18:36)

    Hallo Sepp,
    jetzt sind schon vier Wochen vergangen, seit wir bei dir waren. Lucky geht immer noch sehr gut an der Leine. Entgegen unseren Befürchtungen, dass wir Lucky Lebensfreude nehmen würden, wenn er nicht mehr ständig schnuppern darf, ist das Gegenteil der Fall. Ihm geht es besser (da er keinen Stress mehr hat) und uns auch, da wir auch nicht mehr in Panik verfallen müssen, wenn uns ein anderer Hund begegnet. Wir können ihn auch immer wieder ganz frei laufen lassen (mit Schnuppern), da er viel besser auf uns hört. Momentan ist es echt schön und entspannt mit ihm.
    Vielen lieben Dank nochmal!!!

  •  

    Fam. Schiewe mit Max (Montag, 09 März 2020 20:01)

    Wir waren am 5. März bei Sepp und es war eine Erfahrung die wir kaum fassen konnten, wie gut man nonverbal mit Max umgehen kann. Max zog wie verrückt und wehe es kam ein anderer Hund aber dann ging die Post ab. Dank dieser Trainingseinheit ist es für Max und uns total stressfrei geworden, kein ziehen mehr, die anderen Hunde betrachtet er kaum noch. Naja und die Kleinigkeiten bekommen wir dank sehr guter Ratschläge hin. Vielen vielen Dank lieber Rudelmensch und weiterhin alles Gut. Ganz liebe Grüße Fam. Schiewe und der Max

  •  

    Josef Schmidbauer (Sonntag, 08 März 2020 21:16)

    Liebe Hundefreunde hatten heute 8.3.2020 mit unserem Labrador Sammy 13 Momente mit Sepp einen Termin , da Sammy an der Leine immer stark gezogen hat und an anderen Hunden nicht ohne Probleme vorbei gegangen ist . Es ist unglaublich was Sepp aus Sammy gemacht hat , und das in nur 2 einhalb Stunden . Wir haben dies heute Abend gleich umgesetzt und mit ihm Spazieren gegangen als hätten wir keinen Sammy an der Leine. Vielen Dank Sepp du bist ein wirklicher Profi den wir nur bestens weiter empfehlen können . Uns fehlen einfach die Worte nur MEGA MEGA MEGA DANKE nochmals

  •  

    Sibylle und Bernd (Samstag, 07 März 2020 16:30)

    Lieber Sepp, unglaublich aber wahr, unser Tobi ist an der Leine ein Superstar!
    Seit dem Training bei Dir ist Tobi draußen total relaxt und Frauchen natürlich erst recht. Ihr Arm tut nicht mehr weh, denn die Leine hängt ganz locker und Tobi läuft ebenso neben ihr her. Bernd gerät auch nicht mehr aus der Puste wenn wir zu dritt gehen. Und dass bereits beim ersten Mal. Wären wir doch bloß früher an Dich „geraten“. Durch Dich sind wir zu einem ganz tollen Team geworden.
    Nochmals ganz lieben Dank!!!

    Sei ganz doll gedrückt von uns
    Sibylle und Bernd mit Tobi

  •  

    Mia Karger (Samstag, 07 März 2020 16:24)

    Wir hatten heute Nachmittag unser erstes und wahrscheinlich einziges Training. Ich war sprachlos. Unser Schäferhundmädchen zog an der Leine , hört nicht auf uns und und... nach ein zwei Korrekturen von Sepp ,sah man sofortige Erfolge!!! Ich dachte ich seh verkehrt, musste sogar ein wenig heulen ,weil ich nicht glauben konnte, was ich da sah. Danke danke ,es war eine sehr lehrreiche Zeit für Bonita ,aber in erster Linie für uns. Wir werden weiter trainieren ,und üben. Dank dir ,Sepp ,darf Bonita bei uns bleiben. Note 1+ ,sehr weiter zu empfehlen!!!!

  • Monika B. (Freitag, 21 Februar 2020 10:52)
  • Lieber Sepp,
    jetzt haben wir Tag 2 "nach Sepp". Ich war mehr als skeptisch, kann aber nur sagen, dass ich mich seit heute auf einen Spaziergang mit Lucky freue. Nachdem ich versuche mich klar auszudrücken, was ich von ihm will, ist auch er ein ganz anderer und entspannterer Hund (sowohl beim Spaziergang als auch daheim). Ich muss ihn eigentlich gar nicht oft korrigieren, gehe mit der Leine in nur einer!!! Hand und kann die Umgebung betrachten.
    Bin jetzt echt gespannt, wie sich das weiter entwickelt, werde aber dich und dein Gästebuch auf dem laufenden halten. :)


  • ludwig (Donnerstag, 13 Februar 2020 12:01)

    hallo sepp,
    danke für deine hilfe endlich entspannt an der leine mt zu gehen. der spaziergang in der stadt hat mir geholfen, bei frauchen entspannt an der leine zu gehen.
    ich kann jetzt viel entspannter mit Frauchen in der welt laufen, manchmal muss ich mich noch etwas zurück nehmen, klappt aber schon sehr gut. vielen lieben dank und wir feuen uns schon , mehr von dir zu lernen.
    gruß ludwig und frauchen petra


  • Birgit Masur (Mittwoch, 29 Januar 2020 19:00)

    Servus Sepp,
    wir möchten uns ganz herzlich bei dir für die sehr lehrreiche Trainingseinheit bedanken . Ich hab extra eine Zeit mit dem Eintrag gewartet, da ich dem Frieden nicht ganz getraut habe, aber es ist echt unglaublich. Seit dem wir mit Sammy bei dir waren, ist das spazieren gehen an der Leine echt eine Wonne. Wir waren auch an der Donau und da war er sonst ja nicht zu halten. Aber was soll ich sagen, er war brav und ist ganz locker an der Leine neben uns gelaufen. Wenn wir früher von dir erfahren hätten, hätten wir uns die Hundeschule und viel Stress sparen können.
    Nochmals vielen lieben Dank und dir weiterhin alles Gute.
    Liebe Grüße von Andi und Birgit


  • Patrick + Susi + Shadow (Sonntag, 26 Januar 2020 12:20)

    Hallo Sepp,
    wir sind in großer Verzweiflung zu dir gekommen und mit großen Hoffnungen und neuen Erkenntnissen nach nur 1 1/2 h Training mit dir wieder nach Hause gefahren. Shadow hat sich toll entwickelt in der vergangenen Zeit und das verdanken wir alleine dir. Dein Umgang mit Shadow öffnete uns die Augen und seither ist er ein anderer Hund.
    Vielen Dank dafür
    Liebe Grüße
    Patrick + Susi
    & Shadow


  • Isabella und Fred (Freitag, 13 Dezember 2019 14:13)

    Servus Sepp!
    Uns war überhaupt nicht bewusst, dass wir durch unser eigenes Verhalten diese unerwünschten Reaktionen - wie jemanden anpringen, an der Leine zerren usw. erst entstanden sind!
    Vor 4 Wochen waren wir bei dir - unsere gemeinsamen Wanderungen sind seitdem viel entspannter und schon gleich nach dem Training merkte man die Veränderung.
    Unser 8 Monate alter Irish-Setter erfasste sofort, dass sich bei Herrchen und Frauchen was verändert hat!
    Du hast mit dieser Trainingseinheit aus uns in kürzester Zeit ein Top-Team gemacht - herzlichen Dank auch für die telefonische Nachsorge!
    Liebe Grüße
    Isabella + Fred m. Setter-Toni


  • Andrea und Lucy (Donnerstag, 05 Dezember 2019 11:02)

    Hallo Sepp,
    Wir sagen Danke für die lehrreiche Trainingseinheit, so entspannt sind wir schon lange nicht mehr an Hunden vorbei gekommen. Ich habe viel gelernt und setzte das jetzt mit Lucy um :) und es macht uns beiden Spaß!
    Liebe Grüße
    Andrea mit Lucy


  • Monika, Flo und Leo (Montag, 11 November 2019 10:08)

    Servus Sepp,

    Wir wollten uns nochmal recht herzlich für die Trainingseinheit am Freitag bedanken.
    Leo war nach dem Training zwar ziemlich platt aber er geht seitdem deutlich besser
    an der Leine. Wie du das auf 2 Stunden geschafft hast hat uns wirklich sehr beeindruckt.
    Wir freuen uns schon auf den nächsten Termin und trainieren bis dahin fleißig weiter.

    MfG
    Monika, Flo und Leo ( Dickschädel)


  • Nicole (Dienstag, 22 Oktober 2019 13:47)

    Hallo Josef,
    Dankeschön nochmals für die aufschlussreiche Trainigseinheit gestern, bin einfach immer noch sprachlos, wie Du mit den Hunden umgehen kannst �... sowas tolles habe ich noch nie gesehen!
    Werden jetzt fleißig trainieren �...
    schick mir doch gleich mal einen neuen Termin für Mitte Dezember!
    Ganz liebe Grüße
    Nicole


  • Alexandra Engelgeh (Montag, 23 September 2019 21:00)

    Lieber Sepp,
    auch Nuna und ich möchten nochmal ein dickes Danke sagen. Seit dem Treffen sind Begegnungen mit anderen Hunden nahezu problemlos möglich.
    Am Abend ist uns gestern ein Reh begegnet. Sie hat mich nicht, wie sonst , fast quer durchs Feld gezogen, sondern ist bei mir geblieben.
    Zum ersten mal kann ich mir vorstellen, dass wir irgendwann auch mal ohne Leine spazieren gehen können.
    Bis bald einmal zur Rudelwanderung!
    Nuna und Alexandra


  • Sandra & Daniel mit JJ (Sonntag, 08 September 2019 16:57)

    Hallo Sepp,
    wir hatten vor gut zwei Wochen unseren Termin bei dir mit unserem JJ und du hast uns beide komplett sprachlos gemacht! Was in den zwei Stunden mit dir, mit unserem Hund JJ passiert ist, ist einfach unglaublich!!!
    Seit dem Termin geht JJ brav an der Leine und hat seitdem nicht einmal wieder in die Leine gebissen!
    Zuvor war es manchmal echt kein Spass mit ihm Gassi zu gehen! Und dein "Schepperl" kommt nur selten in Einsatz.
    Wir haben natürlich auch sehr viel gelernt und sind dir so wahnsinnig dankbar!!!
    Du bist einfach der Hundeflüsterer!!!
    Grosses Lob an dich und deine Arbeit!!!
    Viele Grüße und nochmals vielen Dank,
    Sandra, Daniel & JJ


  • Angelika und Wolfgang und Schurli (Samstag, 31 August 2019 17:51)

    Lieber Sepp,
    es ist jetzt 7 Wochen her, seit wir Dich und Deine " besondere " Art kennenlernen durften.
    Wir sind noch immer total begeistert von diesem sehr lehrreichen Vormittag. Der Schurli
    läuft jetzt super an der Leine, wobei das Schebberl immer dabei ist. Wir brauchen es auch noch.
    Auch Begegnungen mit anderen Hunden verlaufen meistens ohne Gezerre und Gebell. Noch nicht
    zu 100%, aber kein Vergleich zu früher!!! Frei laufen an der Donau klappt auch super. Er schaut uns Draussen auch ganz oft an, was vorher für ihn kein Thema war. Wir können Dir gar nicht genug danken und sind uns einig, Du bist ein ZAUBERER. Bitte vergiß nicht, uns für die Herbstwanderung einen Termin zu geben. Und wo bekommen wir so einen tollen Ball her( den Du
    bei unserer Schulstunde benutzt hast)

    Liebe Grüße aus Bogen
    Angelika & Wolfgang


  • Gert mit Kathi (Freitag, 09 August 2019 14:46)

    Servus Sepp,
    eine Woche ist es her, daß wir dein Training für unsere Kathi genießen konnten und ich bin gerade unterwegs, nicht angeleint und Kathi marschiert direkt bei mir - es ist eine Freude - mit unserem Hund spazieren zu gehen. Selbstverständlich ist sie uns auch schon ausgebüxt, aber auch wieder zeitnah zurückgekommen. Es bleibt also spannend und täglich probieren wir etwas Neues.
    Demnächst ist das Radeln dran, wir sind neugierig.
    Auf diesem Wege, ein herzliches Dankeschön für deine Leistung.

    Schöne Grüße aus Aichach.
    Gert Heidinger


  • Corinna Hildebrandt (Donnerstag, 25 Juli 2019 17:54)

    Hallo lieber Joseph,
    wir kamen mit unserem schwarzen russischen Terrier zu dir, weil er andere Hunde nicht mochte und was soll ich sagen. Der Campingurlaub war voll entspannt, er hat keine Hunde angepöpelt, bei jeder Veränderung schaut er uns an. Wir haben einen neuen Hund und werden fleißig weiter üben, damit das so bleibt. Nochmals danke.

    Corinna und Karl


  • Ramona und Jürgen mit Maggy und Barney (Freitag, 19 Juli 2019 08:08)

    Wir kamen mit Maggy (Malteser) und Barney (Maltipoo) zu dir weil es für mich nicht mehr möglich war mit meinen Hunden und Kindern gleichzeitig spazieren zu gehen. Wenn Hunde mehr Aufmerksamkeit benötigen als die eigenen Kinder läuft definitiv etwas falsch... Unsere Hunde haben alles gejagt und verbellt. Wir hatten wirklich viel probiert aber nichts hat geholfen...
    Schon beim ersten Telefonat wusstest du, ohne die Hunde je gesehen zu haben, welche Charaktere meine Hunde sind.
    Und dann kam der große Tag und was soll ich sagen, schon während des Trainings waren Maggy und Barney nicht mehr unsere Hunde, völlig verändert. Nicht mehr zerrend an der Leine, das war nicht vorstellbar vorher.
    Ich habe mir deine Ratschläge und Tipps sehr zu Herzen genommen und heute, ein Jahr nach unserem Termin, geh ich immer ohne Leine außer Haus. Ich habe die tollsten Hunde und werde immer wieder angesprochen wie gut die Beiden Hören. Das Wesen hat sich ebenfalls verändert, sehr zum positiven.
    Ich kann jedem, egal welches Problem, nur empfehlen zum Josef zu gehen. Er hat immer ein offenes Ohr und auch im Nachhinein immer Zeit für ein Telefonat und hilft wo er kann.
    Lieber Sepp, du bist ein ganz toller Mensch, bleib wie du bist!


  • Anja und Lefti mit Smokey (Dienstag, 16 Juli 2019 16:43)

    Sollte "geplättet" heißen .... :0)


  • Anja und Lefti mit Smokey (Dienstag, 16 Juli 2019 16:41)

    Nachdem wir letzten Freitag mit unserem Smokey bei Dir waren,kenne ich meinen Hund kaum wieder. Er ist sehr gehorsam,pöbelt nix und niemand mehr an und vor allem geht er schön brav neben uns an der Leine. ( so ein kleiner Streber ;0) ). Er konzentriert sich endlich auf " seinen Menschen" beim Gassi gehen,was vorher nie der Fall war. Natürlich braucht er ab und zu noch ne kleine Korrektur,aber er kapiert sofort was er tun soll. Einfach klasse. Nun brauchen wir nur noch ein paar Hunde-Begegnungen,um zu testen ob er da auch ruhig bleibt. Eine hatten wir schon und er war ganz brav und hat keinen Mucks gemacht. Das war echt super.
    Vielen Dank für Deine Hilfe und die hilfreichen Tipps. Bin immernoch gelättet,wie schnell das ging...

    Liebe Grüße von Anja, Lefti und dem Schäfi-Streber Smokey


  • Stella und Stefan mit Louie und Jule (Dienstag, 16 Juli 2019 10:36)

    Hallo Josef,
    es ist jetzt gut 2 Wochen her seit wir bei dir waren. Das Spazierengehen ist seit dem viel entspannter und schon gleich nach dem Training bei dir merkte man die Veränderung. Louie merkte sofort, dass sich bei Herrchen und Frauchen was verändert hat und fragte sich scheinbar, was dieser "Typ" mit uns gemacht hat. Jule braucht zwar bei allem etwas länger, aber es klappt auch hier super. Jetzt gehts noch ans Abrufen, damit wir bis zum Strandurlaub im Herbst die Hunde auch frei laufen lassen können.
    Vielen herzlichen Dank für deine super Tipps, durch die wir jetzt die zwei viel besser verstehen.Die Begenung mit dir war sehr angenehm und hilfreich. Wir werden dich natürlich weiterempfehlen.
    Grüße aus Unterfranken


  • Christian & Angelika (Sonntag, 30 Juni 2019 15:12)

    Servus Sep,
    mit Vorfreude aber auch Skepsis haben wir den Termin gestern herbei gesehnt, wir haben jetzt schon einen "andere Hund" Jessy ist auch am Tag danach noch entspannt und ruhig an der Leine, wir möchten uns noch einmal sehr sehr herzlich bedanken für deine Hilfe, natürlich müssen wir noch trainieren und dran bleiben aber das ganze nach knapp 3 Stunden, einfach nur bewundernswert,
    Danke, Danke, Danke.


  • Sabine & Tashi (Freitag, 21 Juni 2019 14:01)

    Hallo Sepp,
    Vielen lieben Dank für Deine Unterrichtsstunden mit meinem Tibet Terrier Tashi.
    Wir sind schon auf dem richtigen Weg. Unser 1.Ausflug auf den Arber mit ca. 20 Hundebegegnungen war ein voller Erfolg. Tashi ist ganz brav bei Fuß an allen Hunden , auch an den bellenden, leinezerrenden vorbeigelaufen..
    Wir haben unseren Ausflug mit Hund total genossen und ich glaube unser Tashi auch.
    Wenn ich wider Erwarten doch noch ein Problem bekomme, melde ich mich gleich bei dir und lass nicht mehr soviel unnütze Zeit verstreichen.
    Nochmals vielen lieben Dank und weiterhin viel Freude bei Deiner Arbeit!


  • Fini & Bernd mit Gypsy (Freitag, 24 Mai 2019 09:57)

    Hallo Josef,
    nochmal vielen Dank. Durch dich haben wir einen neuen Hund an unserer Seite. Wegen seiner Verunsicherung, sah er in jeder Begegnung, ob Mensch oder Hund, Gefahr auf sich zukommen und reagierte dementsprechend mit Haare stellen, bellen und Scheinattacke. Jetzt geht er entspannt neben uns und weicht keinen Meter von unserer Seite. Auch bei Begegnungen mit anderen Hunden kommt nur ein kleiner Beller und dann ist gut. Vergesst die ganzen Hundeschulen und geht 2 Stunden zum Josef. Wir können dich nur weiterempfehlen. LG Fini & Bernd mit Gypsy


  • Fritz Hof mit Sammy (Montag, 13 Mai 2019 21:40)

    Servus Sepp,

    ich war Anfang Januar 2019 mit meinem einjährigen Mischling Sammy bei dir weil er sehr stark an der Leine gezogen und bei anderen Hunden sehr aufdringlich war.Nach unseren Besuch bei dir,mit Sparziergang und einem sehr netten Gespräch mit wertvollen Tipps, habe ich das Training zu hause weitergeführt und kann dir nur Danke sagen. Mein Hund und ich haben seitdem viel weniger Stress und viel mehr Spaß beim spazieren gehen. Mittlerweile gehen wir ohne Leine sogar durch unsere Siedlung.
    Ich persönlich kann dich nur bestens weiterempfehlen und sage nochmal Danke.

    lg
    Fritz


  • Saba & Monika mit Mogli (Dienstag, 30 April 2019 13:09)

    Hallo Josef,
    seit unserem Treffen vor 2 Wochen hat sich schon einiges bei uns getan. Unser kleiner Leinen-Raudi geht plötzlich ganz brav an der Leine! Ohne Leine und bei Hundebegegnungen brauchen wir noch etwas Übung aber auch da haben wir schon ein riesen Fortschritt gemacht.
    Vielen Dank für das lehrreiche Training und die tollen Tips.
    Grüße aus Waldkraiburg


  • Martina und Uli mit Figo (Dienstag, 30 April 2019 07:47)

    Servus Sepp,
    wir möchten uns nochmal ganz herzlich bei dir bedanken! Der Nachmittag letzte Woche war super, lehrreich, und sehr beeindruckend. Seither ist Spazierengehen so was von entspannt, unglaublich! Ich muss mich tatsächlich öfter vergewissern, ob ich schon noch einen Hund an der Leine habe, da ich kein "Leineziehen" mehr merke weil Figo völlig gechillt neben mir spaziert. Unsere ganzen Ausgaben für Hundeschulen, Erziehungsbücher etc. hätten wir uns sparen können. An den restlichen "kleinen Baustellen" arbeiten wir fleißig :-) Schön, dich kennengelernt zu haben und weiter noch ein ganz herzliches Dankeschön, dass wir dich auch jederzeit telefonisch erreichen können und du uns mit Rat zur Seite stehst, wenn noch die ein oder andere Frage auftaucht.
    Liebe Grüße Martina und Uli mit Figo


  • Thomas und Rosi mit Franzl (Montag, 22 April 2019 19:20)

    Lieber Sepp,
    es ist nun schon einige Zeit her, wir waren am Aschermittwoch bei dir und müssen zugeben daß wir Anfänglich etwas skeptisch waren �
    Aber nachdem dann auch Franzl ordentlich das Auto aussteigen von DIR gelernt hat, hat sich das schnell geändert.
    Wir sind dir sehr dankbar, Franzl hat sich zum zum positiven entwickelt. Wir haben dich auch schon weiter empfohlen und haben keinen der 620 km bereut. Mach weiter so, viele liebe Grüße aus dem schönen Kehlbach im Oberfranken �


  • Evi und Martin mit Max (Sonntag, 14 April 2019 21:31)

    Servus Sepp,

    ich bin's der Max, der Bernersennen Rüde der vor 2 Wochen mit Herrchen und Frauchen bei dir war.
    Erst hab ich mir ja gedacht, oh Mann jetzt muss ich auf den auch noch aufpassen. Aber dann wurde mir schnell klar, dass du mir meine Arbeit als Rudelführer abnehmen willst. Na ja, etwas stur war ich dabei schon aber das liegt in meiner Natur. Bald hab ich bemerkt dass es gar nicht so schlecht ist wenn ich nicht immer auf alles aufpassen und alle anderen Tiere verjagen muss. Herrchen und Frauchen haben es anscheinend jetzt auch kapiert wie Sie unser Rudel führen können. Ich bin froh den Job jetzt nicht mehr machen zu müssen und ein entspanntes Hundeleben führen zu können.
    Merci Sepp, wir werden dich auf jeden Fall weiter empfehlen !


  • Familie Fuchs (Mittwoch, 10 April 2019 13:13)

    Großes Lob an deine Arbeit!! Das Training hat uns mega viel Spass gemacht und vor allem sehr geholfen.!Wenn wir gewusst hätten was du innerhalb von 2 Stunden schaffst, hätten wir uns die Hundeschule sparen können.. Wir trainieren jeden Tag und unser Sam scheint viieeel entspannter! Du arbeitest mit Ruhe und Humor und das ist toll! MfG, Herrchen und Frauchen von Sam.


  • Raith Christine (Montag, 08 April 2019 19:30)

    Hallo Sepp, nach der Trainingseinheit hat sich für unseren Ludwig und uns einiges geändert. Der Alltag ist auf einmal viel entspannter. Ob Spazierengehen oder Joggen! Alles ist viel angenehmer. Es ist mir noch ein Rätsel, wie du die Veränderung "gemacht" hast. Aber 2 Stunden Intensivtraining sind für den Erfolg der Beweiss. Wir werden weiterhin fleissig dran üben, dann kann eigentlich nichts mehr stressig werden. Vielen Dank nochmals. Für eine "Auffrischungs-/Wiederholungseinheit melde ich mich dann.
    liebe Grüsse, Christine


  • Xenia Mader (Montag, 08 April 2019 10:07)

    Lieber Sepp,

    danke, dass du uns mit Merlin geholfen hast. Über 2 Jahre haben wir Hundetrainer und Hundeschulen besucht. Keiner hat es geschafft , dass Merlin ruhig an der Leine geht, oder dass er nicht zu allem und jedem hin rennt. Deswegen bin ich mit Zweifel auch zu dir. Meine Zweifel waren umsonst. Ich habe einen "neuen" Hund . Wir sind beide viel entspannter und Merlin zeigt mir nicht mehr den Mittelfinger. Wir sind jetzt ein Team. Natürlich müssen wir noch ein paar Situationen üben, vor allem mit unseren Pferden, aber das bekommen wir auch noch hin. Danke nochmal.

    Ganz liebe Grüße Xenia und Merlin


  • Susanne (Dienstag, 02 April 2019 13:23)

    Lieber Sepp,
    mein Mann und ich sind begeistert. Vielen vielen Dank. Unsere beiden Schätze haben sich toll gemacht. Mittlerweile können wir mit ihnen problemlos in die Stadt und sogar ein Restaurantbesuch, bei dem sie dabei sind, ist kein Problem mehr. Auch kann ich mit beiden Hunden alleine spazieren gehen. Danke für alles, lieber Sepp. Mit deiner ruhigen, motivierenden Art und deiner Fachkenntnis hast du aus uns ein Team gemacht.

    Herzliche Grüße von Susanne


  • Marko (Dienstag, 02 April 2019 11:04)

    Hallo Sepp,
    vorerst möchten meine Frau, Ivana, und ich uns nochmals bei Ihnen für die Schulstunden bedanken. Kira ist seit dem wie ausgewechselt beim Spazieren und zu Hause. Ihre Tips und Ratschläge sind einwandfrei und wir werden Sie definitiv weiterempfehlen.

    Freundliche Grüße von Marko


  • Melanie Dorner (Samstag, 23 März 2019 14:01)

    Lieber Herr Kerscher, wir möchten uns auf diesem Weg nochmal recht herzlich für Ihre Hilfe bedanken. Diese eine Trainingseinheit hat unser komplettes Leben mit Kira auf positive Art und Weise verändert. Wir haben uns strikt an Ihre Tipps gehalten und seitdem versteht die Kira auch endlich was wir von ihr wollen. Rückruf, an und ohne Leine gehen, Radfahrer, Jogger - all die Probleme die wir hatten haben sich erledigt. Natürlich üben wir trotzdem ständig weiter und genießen das Leben mit unserem treuen Begleiter. Sollten trotz allem wieder einmal Probleme auftauchen werden wir uns sofort an Sie wenden - bis dahin werden wir Sie natürlich wärmstens weiterempfehlen :)

    Liebe Grüße von Oliver, Melanie und Kira


  • Cordula (Donnerstag, 21 Februar 2019 13:53)

    Hallo lieber Josef,

    ich möchte mich recht herzlich bei dir bedanken. Es hat sich schon so viel bei uns verändert und es wird sich noch jede Menge verändern, dank Dir <3 Ich hab auf einmal 2 ganz andere Hunde.
    Spazieren gehen gestaltet sich schon um einiges einfacher. Gleich nach unserem Treffen klappte es schon super, an der Leine. Mittlerweile gehe ich fast nur noch ohne Leine spazieren. Unsere restlichen "Baustellen" arbeiten wir auch noch ab. Danke für deine Hilfe. Danke für deine Arbeit, da kann sich so manche Hundeschule eine DICKE Scheibe davon abschneiden. Mach weiter so.

    Lg Cordula


  • Anne (Freitag, 25 Januar 2019 16:58)

    Lieber Sepp,
    ich will auch auf diesem Weg nochmal Danke sagen für die tolle Beratung und die wertvollen Tipps. Es ist zwar erst eine Woche her das wir uns kennengelernt haben aber es hat sich schon soviel verändert. Spike läuft super an der Leine und seit einer Woche wurde kein einziger Hund mehr angepöbelt und ich wurde nicht mehr durch die Gegend gezogen. Früher war ich immer froh wenn ich beim Gassigehen keinem Hund begegnet bin jetzt freue ich mich wenn ich welche Treffe und die Gelegenheit habe mit Spike zu üben :) Auch in der Wohnung ist er bereits viel entspannter geworden. Das Zusammenleben mit Hund hat noch nie soviel Spaß gemacht. Ich kann jedem nur raten sich an dich zu wenden und empfehle dich auch gerne weiter. Ich hätte nie gedacht das es so "einfach" sein kann.
    Danke für alles!
    Liebe Grüße Anne mit Spike


  • Katja (Sonntag, 20 Januar 2019 21:19)

    Hallo Sepp!
    Luna wollte einmal "Danke" sagen!
    Dein Einzeltraining und die heutige Hundewanderung haben uns sehr viel gebracht. Wir sind uns zwar sicher, dass du uns noch bei ein paar Kleinigkeiten behilflich sein musst. Aber wir hätten uns vor 6 Wochen und nach ihrer Vorgeschichte (griechische Strassenhündin) nie gedacht, dass so ein entspannter Spaziergang im Rudel machbar sein würde und der erste stressfreie Freilauf war unser und Lunas grösstes Geschenk heute.
    Danke für alles.

  • #7

    Elisabeth (Sonntag, 06 Januar 2019 19:45)

    Sepp, du bist der Beste! Bevor ich mit Oskar zu dir kam, war es unmöglich für uns an anderen Hunden an der Leine vorbei zu gehen, ohne das er wie wahnsinnig an der Leine gezogen hat! Nach nur einer Trainingseinheit mit ca 3 Std, gehe ich nun OHNE Leine an anderen Hunden vorbei, und er bleibt die ganze Zeit bei mir, ohne abzuhauen, oder dass er auch nicht mehr hin will! Ich habe jetz einen ganzen anderen Hund, mit dem es jetzt wahnsinnig Spaß macht Gassi zu gehen. Jeder der meinen Hund kannte, sagt wie hast du es geschafft, dass es so ein ruhiger Hund geworden ist, und alle sind sehr begeistert! Ich habe dich schon einige Male weiterempfohlen! Du warst die Beste Entscheidung für uns!!!!! Danke dafür :-)
    Liebe Grüße Elisabeth mit Oskar

  • #6

    Manfred + Bub (Flavian) (Donnerstag, 03 Januar 2019 18:05)

    Lieber Sepp,
    ich wünsche Dir, Deiner Lebensgefährtin und deinen treuen fellnasigen Wegbegleitern ein angenehmen ruhigen Übergang ins neue Jahr.
    Ich möchte Dir noch vielmals für den Nachmittag danken (bin leider in den ganzen Monaten nie dazu gekommen, die ganzen Notizen zusammenzuschreiben, werde ich im neuen Jahr nachholen).
    Alles alles Gute fürs neue Jahr und einen schönen Gruß von meinem Bub.
    Schönen Gruß aus Südtirol und noch mal ein ganz großes DANKESCHÖN
    Manfred

  • #5

    Aloisia mit Herzal (Dienstag, 18 Dezember 2018 08:50)

    Hallo Sepp. Vergelt's Gott für deine Hilfe. Ich hab mit meinem Herzal schon soviel probiert und war bei einigen Trainern und Hundeschulen aber KEINER könnte meiner ängstlichen Hündin und mir helfen. Heute geh ich mit ihr guter Dinge spazieren und hab sie gestetn sogar im Alten heim dabei gehabt. Vergelts Gott für dein Wissen. Wenn einer Hunde und Mensch versteht dann DU

  • #4

    Alice mit Filos am 29 10.2018 (Dienstag, 11 Dezember 2018 21:15)

    Hallo Sepp,
    Vielen Dank nochmal für den aufschlussreichen Tag bei dir.
    Wir gehen wieder gerne Gassi mit Filos, was Dank dir wunderbar klappt.
    Er wird auch etwas zutraulicher uns gegenüber zu Hause.
    Herzlichen Dank und liebe Grüße

  • #3

    A. Und Filos (Dienstag, 11 Dezember 2018 21:05)

    Hallo Sepp,
    Vielen lieben Dank für den aufschlussreichen Tag bei dir.
    Es ist irgendwie einfach nur schön, das Leben mit einem Hund, wenn man ein paar Regeln verstanden hat.
    Wenn die Komunikation zwischen Mensch und Hund funktioniert und das mit wenig Worten, wie du uns beigebracht hast.
    Herzlichen Dank und liebe Grüße

  • #2

    Christine (Samstag, 08 Dezember 2018 18:13)

    Hallo ihr Lieben,
    Wir wollten Euch nur nochmal ganz schnell sagen, wie schön es heute wieder mit Euch war.
    Jetzt sind wir richtig müde- und unsere Menschen auch.
    Liebe Grüße Simpson und Molli mit ihren Zweibeinern

  • #1

    Anja (Dienstag, 20 November 2018 18:36)

    Liebes Rudelmensch-Team,
    mein Hund und ich hatten das Vergnügen an Eurer ersten Hundewanderung teilzunehmen.
    Für mich war es eine durchwegs positive und sehr wertvolle Erfahrung. Ruhe und Entspanntheit waren der Grundtenor dieser schönen Wanderung. Gerade(aber nicht nur) für Menschen die Hundebegegnungen scheuen, eine Möglichkeit zu lernen gelassener mit solchen Situationen umzugehen. Sepp s ruhige und sichere Ausstrahlung wirkt nicht nur auf die Hunde.
    Kurz gesagt: Eine rundum gelungene Wanderung mit netten Menschen, tollen Hunden und allen voran ein Rudelmensch mit besonderem Gespür für beide Seiten des Teams!!
    Wir sind auf jeden Fall nächstes mal wieder mit dabei!
    Viele liebe Grüße
    Anja mit Ruby

    P.S.: Die Fotos sprechen für sich. Danke Regina!

Heidi und Amy (Doggen-Mix)

Hallo Sepp!!

Ich wollte nur noch mal Danke sagen!  DANKE !!!!  Es macht so viel Spaß mit Amy unterwegs zu sein. Bekommen bewundernde Blicke :-) :-)

Liebe Grüße Heidi

 

I** u. M** mit Ari u. Hundeopa Luno

Lieber Sepp !
Wir können uns der langen Liste der positiven Rückmeldungen nur anschließen. Die Zeit der äußerst strapaziösen u. nervenaufreibenden Spaziergänge ist vorbei. :-))
Unser Schätzchen Ari, der ständig meterweit voraus u. an der gespannten Leine lief, geht nun lammfromm neben uns - und das innerhalb von acht Tagen nach dem Training mit Dir.
Tausendmal Daumen hoch !!!

Lieber Sepp, wir danken Dir !!!

 

M** u. R**

Lieber Sepp,
als wir dich im Netz fanden, war unser Interesse geweckt, obwohl wir eigentlich zu keinem Trainer mehr wollten. Unsere beiden jungen Rüden machen uns viel Freude, aber die Leinenführigkeit vor allem beim Jüngeren war nicht zufriedenstellend, weil er nach der Korrektur immer und immer wieder nach vorne ging. Auch bei Hundebegegnungen mussten wir oft einen Bogen machen, weil er sich aufgeregt und unseren anderen Hund dann mitgezogen hat. Besonders im Urlaub, wenn wir im Strassencafe saßen und manchmal nicht rechtzeitig einen herannahenden Hund gesehen haben, sprang unser Kleiner von 0 auf 100 in die Leine, regte sich auf und der andere machte mit. Wir hatten immer Angst, dass uns mal die Kaffeetassen um die Ohren fliegen würden, von den erschrockenen Gesichtern um uns herum ganz zu schweigen.
So, und nun kommen wir zu dir und nach 15 Minuten lief der Aufreger hinter mir. Es war so ungewohnt, dass ich zu dir sagte; "Wo ist eigentlich mein Hund?" Seitdem ist der Spaziergang mit beiden Hunden sowas von entspannend und die erste Hundebegegnung lief (nach sofortiger Korrektur) von unserer Seite völlig friedlich ab. Wir sind sehr glücklich, dass du uns den Schlüssel dazu gegeben hast und wir bedauern es sehr, dass wir nicht schon früher bei dir waren. Dann hätten wir uns und unseren Hunden einiges erspart. Wir können dich uneingeschränkt empfehlen und haben viel von dir gelernt. Danke Sepp :-)

 

W** und H** mit dem unverstandenen Yako

Hallo Sepp,
auch wir wollen uns in Deinem Gästebuch ein Stück Platz nehmen, um dir zu danken.

Unsere anfängliche Skepsis hattest du in wenigen Minuten zerschlagen.

Zuerst haben wir gedacht - er wird es schon schaffen mit dem Yako an der Leine zu gehen, aber wie wird es dann bei uns?

Nie im Leben habe wir geglaubt, dass das in 2 Stunden zu schaffen ist.

Was sag ich, es war schon nach der ersten halben Stunde klar - wir haben den besten Hund der Welt, Dank deiner Hilfe.
Wir werden schön weiter üben und wir wissen ja, dass wir auf deine Hilfe hoffen können, wenn wir mal wieder eine andere Sprache sprechen als Yako.
Ganz viele Grüße W**, H**

 

K** und M**

Hallo Sepp,

als wir zu dir kamen, hatten wir keine großen Hoffnungen, dass unsere Rotti-Dame jemals ohne Zug an der Leine gehen könnte.

Du hast uns alles in Ruhe erklärt und gezeigt was wir beachten sollen und müssen.

Tätsächlich ging unsere Hündin nach einem 2,5 Std. Treffen bei Fuß.

Wir sind begeistert und wollen deine Tips natürlich einhalten und fleißig weiterüben. Vielen Dank!!!!

 

S*

Hallo Sepp!

Nochmals ein seeehr großes danke an dich!!!

Ich war wirklich sehr skeptisch dem ganzen gegenüber weil ich wirklich vieles ausprobiert habe um meinen Lupo bei Fuss zu gehen beibringen wollte. Jedoch wurde ich wirklich davon überzeugt wie einfach es doch sein kann wenn der hund nur weiss was ich will von ihm . Wir waren gerade das erste mal nach dir bei der Gassi Runde und Lupo ging brav hinter mir an der Leine!!!

Ich kann nur jedem raten bei Sepp einen Termin zu machen denn es war wirklich sehr hilfreich und ich habe auch durch das was er mir bei den 2,5 Stunden erzählt hat viel interessantes und lehrreiches über unsere Vierbeiner erfahren!!!

Ich hoffe das ich noch vieles davon umsetzen kann!

Vielen dank nochmal an dich und wir besuchen dich im Frühjahr mal.

Liebe Grüsse aus Regensburg S** und L**

 

G** und A**

Hallo Rudelmensch
Es ist kaum zu glauben wie schnell sich alles in so kurzer Zeit verändern kann.

Das spazierengehen ist total entspannt und auch zuhause ist alles wie im Traum.
Wir können es noch gar nicht glauben das aus einem so nervösem Hund so ein ausgeglichenes Tier werden konnte.
Wir danken Dir von ganzem Herzen und freuen uns über Marley.
Viele Grüsse
G** und A**

 

H** und S**

Hallo Sepp
Kaum zu glauben was in 2 Stunden alles möglich ist. Erst haben wir nicht so recht daran geglaubt, aber als wir unterwegs waren und Du uns aufgeklärt hast was wir machen und was unser Hund macht, haben wir schon gespürt das mehr dahinter steckt als nur Versprechungen. Unser Hund läuft jetzt super und auch das zusammenleben mit ihm ist jetzt sehr entspannt.
Nochmlas vielen vielen Dank auch für die telefonische Nachbetreuung. (Wenn nötig)
Mach weiter so.
Viele Grüsse
S** und H**

 

R** und P**

Lieber Sepp,
es scheint wie ein Wunder, dass sich nach nur 1,5 Stunden ein kraftstrotzendes, in alle Richtungen ziehendes, freches und unaufmerksames Muskelpaket von 45 kg in einen Hund verwandelt, der gesittet an der Leine gehen kann.

Und das wirklich Tolle daran: DIESER ZUSTAND HÄLT AN!!!

Sepp, du bist ein Zauberer…….!!!

Vielen herzlichen Dank!
R* und P* mit Ridgeback Banji an der Seite

 

M**

Hallo Sepp,
nun habe ich endlich die Zeit gefunden, um dir DANKE zu sagen...
Danke für deine Zeit in unserem Urlaub, Danke für deine tollen Tipps, die wir immer noch von dir bekommen, Danke für deine Geduld und deine ganzen Erklärungen und Danke das wir noch am selben Tag einen "neuen" Hund an unserer Seite hatten...

Dank dir läuft Pepe super an der Leine, ich weiß schon gar nicht mehr was ziehen an der Leine ist und auch wenn die Leine ab ist, können wir von Erfolg sprechen...die Zeit mit dir, auch wenn es nur ein Tag war hat sich zu 100% gelohnt, ich würde dich immer wieder weiterempfehlen...
Mach weiter so und bleib so wie du bist...

Liebe Grüße M**

 

M**

Lieber Sepp,
wir waren sehr neugierig wie Du bist und arbeitest um uns mit unserem jungen Vizlarrüden zu helfen, der partout nicht an der Leine gehen möchte. Nach diesen zwei Stunden und weiteren Tagen des übens, sind wir mehr als begeistert :-) das ganze Geld und die Zeit, die wir in eine Hundeschule investiert haben hätten wir uns zum großen Teil sparen können!

Nochmal, lieber Sepp, man kann einfach viel von Dir lernen,behalte Dir Deine menschliche, wie auch "hündische "Art bitte bei!
Ein sakrisches Vergelt's Gott sagen M** und S**!

 

S** und R**

Hallo Rudelmensch Hallo Kerscher Josef
Wir möchten Dir nochmal sehr für Deine Unterstützung bedanken. Über das was Du versprichst waren wir erst sehr skeptisch, aber wir waren Überrascht wie schnell es alles gehen kann wenn man es nur richtig anfängt. Es ist nur jedem zu Empfehlen sich an Dich zu wenden wenn man seinen Vierbeiner Erziehen möchte.

Wir freuen uns über unseren Entspannten Hund und sagen Dir nochmal Danke.
Viele Grüsse S** und R**

 

Uschi und Nadine

Lieber Sepp,
wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich für deine tolle Unterstützung und Hilfe sowohl hinsichtlich eines entspannten Spaziergangs vor allem aber in punkto Autofahren bedanken.

Dank deiner kompetenten Hilfe ist es uns nach einem Jahr endlich möglich, mit Andor entspannt zu tollen Ausflüge mit dem Auto aufzubrechen, da er inzwischen selbständig in den Kofferraum springt. Ohne deine Unterstützung müssten wir Andor weiterhin zu zweit ins Auto heben. Wir sind uns sicher, dass wir uns jederzeit wieder an dich wenden werden, sollten wir Unterstützung mit Andor benötigen, da du durch deine Art der Problemanalyse und der Problemlösung jederzeit einen geeigneten Rat für uns hast :).

Du hast aus uns innerhalb kürzester Zeit ein noch besseres Team gemacht! :) Nochmals vielen Dank!

Viele liebe Grüße
Uschi und Nadine mit Andor

 

C** u. D**

Hallo Sepp!
Vielen Dank sagen C**, D** und Matze für die 2 besten Stunden unseres Urlaubs im Bayerischen Wald.

Die Tipps und Verhaltensregeln die du uns und Matze in kürzester Zeit beigebracht hast sind unglaublich. Das Gassi gehen mit Matze ist so entspannt und schön (kaum zu glauben). Du hast aus einem Schatz einen Goldschatz gemacht. Nochmals vielen Dank!
Liebe Grüße aus dem Odenwald von
C**, D** und Matze

 

B**

Hallo Sepp
Wollte mich bei dir bedanken . Mit Lucky ist das Spazieren gehen ein Traum seit du im Mai bei uns warst. Ich habe ganz viel von dir gelernt. Lucky ist total entspannt.

Viele grüße aus Neurandsberg
B**

 

Brigitta

Wer kennt sie nicht, die unliebsamen Szenen bei Spaziergängen mit dem Hund, wenn wir einem Radfahrer begegnen, Leuten mit einem Kinderwagen oder gar einem anderen Vierbeiner und Herrchen / Frauchen dann stets in Sorge sein muss: "Was wird mein Hund jetzt tun? Bleibt er friedlich oder dreht er durch, sodass man sich für ihn schämen muss oder ihn am Ende gar nicht mehr an der Leine halten kann?!" Solche Überlegungen kann ich getrost vergessen seit meinem Treffen mit Sepp.

All den Situationen, die mir vorher den Angstschweiß auf die Stirn getrieben haben, sehe ich nun mit großer Gelassenheit entgegen, denn unser Hund geht ordentlich an anderen Menschen, an Hunden und Pferden vorbei, ja, sogar Katzen betrachtet er mit stoischer Ruhe.

All das entspannt mich nicht nur, sondern macht mich oft auch ein bisschen stolz.

Herzlichen Dank, lieber Sepp, denn ohne dich wäre das nicht möglich gewesen. Gruß Brigitta

 

J**

Hallo Sepp,
wir möchten uns auch bedanken für deine tolle Hilfe.

Die Zeit mit dir hat Sunny und uns viel viel mehr gebracht als jeder Besuch der Hundeschule!

Wir sind jetzt ein Team. Der Urlaub bei euch im Bayerischen Wald hat uns super gefallen und wir kommen wieder und hoffen, dass wir uns wieder sehen.
Liebe Grüße aus Düsseldorf
S**, V** und J**

 

Heidi

Hallo. Ich möchte mich auf diesem Wege für die kompetente Hilfe bedanken und kann nur jedem empfehlen sich an Sepp Kerscher zu wenden der Hilfe im Umgang mit seinem Vierbeiner braucht.

Unglaublich aber wahr...mit nur wenigen Tipps und praktischen Hilfestellungen hast du mich und meine Hunde zu einem Team gemacht.

Jetzt gehe tatsächlich ich mit meinen Hunden und nicht sie mit mir spazieren

Vielen herzlichen Dank!!! Heidi