IHRE ERFAHRUNGEN MIT UNS ...


Herzlichen Dank für die vielen Einträge und positiven Rückmeldungen - wir freuen uns auch weiterhin sehr über Eure Nachrichten!


Kommentare: 0
Kommentare: 84 (Diskussion geschlossen)
  • #84

    Susann (Montag, 13 Mai 2024 19:04)

    Vom pöbelnden Ochsen zum Lieblingshund in der Straße, in nur 3 Stunden Intensiv Einzeltraining. Klingt wie ein Scherz, haben selbst wir uns gesagt, aber seit letzter Woche ist das die Wahrheit. Vorher hat unser 3 jähriger Miniaturbullterrier fast jedes Klischee erfüllt, pöbelte an der Leine, jagde allem hinterher, bellte jeden Hund an, der ihn anbellte, Leinenführigkeit & Rückruf weit entfernt. Sepp hat uns beigebracht wie man unseren Hund richtig versteht und uns mit zahlreichen Tipps das Leben leichter gemacht.
    Spike hat die Krone in Bayern gelassen. Sowohl wohl als auch Spike haben seit dem ein entspannteres Leben. Klare Weiterempfehlung.

  • #83

    Romina (Montag, 22 April 2024)

    Hallo zusammen,
    Vielen Dank für alles. Vielen Dank das es auch so schnell mit Rückruf geklappt hatte und Termin Verteilung. Ich hatte gestern sehr viel Spaß bei euch und in diesen wertvollen Stunden so viel gelernt.
    Die 2stunden und 30 Minuten Heimfahrt hatte Stella sogar mal geschlafen. Und vorher war sie am jaulen und zittern.
    Heute früh waren wir wie ausgewechselt. Es war ein entspannter Morgen ohne jaulen und hetzen einfach unglaublich. Ich bin so glücklich das ich jetzt weiß was zu tun ist und wir noch glückliche und entspannte Jahre verbringen dürfen und ich freue mich ganz besonders für die Stella. Ich bleibe an mir dran und werde immer wieder mal berichten wie es uns geht.
    Ich bedanke mich für die wundervolle aura und magische Momente. Ich werde jetzt viel von der Stella lernen und auch umsetzten. Ich wünsche euch nur das beste.

    In liebe Romina und Stella

  • #82

    Alex und Su (Dienstag, 27 Februar 2024 12:36)

    'Wer bist Du und wo ist unser Hund?' haben wir uns nach dem Besuch beim Sepp gedacht. Es funktioniert und zwar wirklich schnell. Innerhalb eines Nachmittages haben wir gelernt unseren Hund zu verstehen und das Thema Leinenführigkeit in den Griff bekommen. Unser Hund war ein ausgesprochener Pöbler, nach einer Session beim Rudelmenschen konnten wir bereits am nächsten Tag mit ihm auf einen Hundemesse gehen und es gab nicht mal einen einzigen Knurrer. Man muß natürlich selber konsequent dabei bleiben, aber wer bereit ist, sich seinen Fehlern zu stellen und die Hundekommunikation zu erlernen, der macht hier keinen Fehler. What u get is what u pay for. Ein Nachmittag mit Sepp hat mehr gebracht als 10 Stunden Hundeschule. Eine klare Empfehlung unsererseits.

  • #81

    Franz und Edith (Montag, 19 Februar 2024 08:42)

    Jetzt ist es mittlerweile bereits über ein Jahr her, dass wir bei euch waren, aber nachdem eine Freundin ebenfalls mit ihrem Ridgeback einen Termin bei euch hat, bin ich grad mal wieder draufgekommen doch noch einen kurzen Bericht über die Entwicklung bei uns zu erstatten.
    Unsere beiden (vorher unverträglichen) Rüden verbringen mittlerweile viel Zeit miteinander, wie Herrchen und Frauchen auch. Dank euch ist das möglich.
    Auch die Aussage, dass sie wohl keine besten Freunde werden, aber sich respektieren war richtig. Allerdings war die Entwicklung nach unserem Termin einfacher als erwartet. Es gab zwei kleinere Zwischenfälle, die uns ja auch schon vorhergesagt wurden, aber da hatten auch die Besitzer einen Fehler gemacht.... aber ausser ein blutiges Ohr ist zum Glück nix passiert.
    Deshalb danke für den lehrreichen Unterricht... kein Schnäppchen, aber absolut jeden Euro wert.
    War echt super, auch wenn ich fast erfroren wäre. ;-)
    Nochmal herzlichen Dank und liebe Grüße
    Franz und Edith

  • #80

    Bea und Matthias (Sonntag, 11 Februar 2024 13:57)

    Lieber Sepp,

    wir sind immer noch so begeistert und überrascht was mit unserem Otto passiert ist seit wir bei dir waren.

    Du bist nicht nur menschlich ein ganz Großer sondern auch im Umgang mit den Hunden. Durch dein Gefühl, dein Verständnis für Tiere und dein Wissen und Erfahrung haben wir einen Hund der nicht mehr an der Leine zieht, er lässt sich führen und führt nicht mehr UNS! Hundebegegnungen sind bis auf ganz wenige Ausnahmen perfekt.
    Auch wir haben uns Otto gegenüber verändert, durch unser Verhalten ist er ruhiger geworden weil er inzwischen
    gelernt hat, dass wir alles regeln, genauso wie seine Unsicherheit von Tag zu Tag zu weichen scheint.
    Er kann ruhig und entspannt bleiben weil wir jetzt konsequent Grenzen setzen mit Respekt und Geduld.
    Deine Tipps waren wirklich selbsterklärend und bringen die Menschen zum nachdenken und hoffentlich auch zum handeln dass wir am Ende der Leine an Problemen "schuld" sind.
    Gehen inzwischen grinsend, glücklich und entspannt mit unserem Otto spazieren und sind soooooo dankbar das wir bei dir sein durften und dich kennenlernen durften.

    Werden nicht aufhören zu üben und dran zu bleiben und wir erinnern uns in vielen Situationen ganz oft an deine Tips und Ratschläge so das wir nicht in alte Muster zurück fallen können denn das wollen wir Nie mehr.

    Vielen lieben Dank lieber Sepp, auch das du nach dem Termin für uns da warst als wir noch Fragen hatten.
    Bitte mach weiter so und mache noch viele Hunde wie auch ihre Menschen glücklich.
    Auch an deine Frau ganz ganz liebe Grüße aus Regensburg ♥️�

  • #79

    Anita Bachhuber (Samstag, 27 Januar 2024 20:01)

    Ein Wunder…könnte man sagen!
    Unsere Sissi Golden Retriever Hündin 5 Jahre alt, ist uns nicht mehr ins Auto eingestiegen � wir waren fast am verzweifeln, durch Zufall habe ich von einer Bekannten von Sepp, den Rudelmensch erfahren. Ich habe sofort angerufen und Sepp hat mir am Telefon schon gesagt, dass ist kein Problem, dass schaffen wir � jetzt hatten wir letzten Montag unseren Termin bei Sepp�� uns war Sepp sofort sympathisch und bei unserem 2,5 Std Spaziergang ist uns einiges klar geworden, Sissi hatte in unseren Augen keine großen Probleme, doch Sepp hat uns auch beim gehen viele gute Tipps gegeben und was soll ich sagen, Sissi geht jetzt wie eine 1 entspannt mit uns Gassi��
    In den letzten 30 Minuten konnte ich mir nicht vorstellen, dass Sepp es schafft, Sissi ins Auto zu bringen zum Glück hab ich keine Wette abgeschlossen, hätte alles verloren, er hat keine 5 Minuten gebraucht und Sissi ist ins Auto eingestiegen � anschließend musst ich und mein Mann das einsteigen üben und es hat geklappt, ich bin immer noch geflasht und überglücklich � natürlich muss man zuhause die Übungen weiter machen.
    Sepp, du bist zwar kein Zauberer, aber ein Mensch der Hunde lesen kann ( auch Menschen ) � wir möchten uns nochmals herzlich bei dir bedanken ��
    Anita, Theo und Sissi�

  • #78

    Sieglinde und Ernst Janousek (Samstag, 23 Dezember 2023 19:23)

    Es ist kaum zu glauben.
    Unser Willy ist ein rumänischer Straßenhund und 15 Monate alt. Er ist lieb und anhänglich aber beim Gassigehen war er immer links und rechts auf der Suche, schnell wie eine Rakete, die Leine war gespannt wie eine Harfensaite und er kannte kein Pardon für Katzen.
    Nach dem Training mit Sepp war er wie umgewandelt. Beim Vorgespräch, am Telefon, habe ich nicht geglaubt, dass in so kurzer Zeit eine Verbesserung möglich ist.
    Egal wer ihn jetzt führt, er versucht nicht vorauszulaufen. Sein Jaulen, wenn wir Katzen und fremden Hunden begegnen, ist verschwunden. Obwohl wir seit 28 Jahren schon Hunde hatten, gingen uns die Augen auf. Wir haben sehr viel dazugelernt.
    Willy konnte alles schon vorher, aber jetzt macht er es auch. Alles funktioniert ohne Leckerli und mit wenigen Worten. Egal ob Willy vorher wohl nur rumänisch verstand.

    Danke Sepp, Du bist ein Zauberer.
    Herzliche Grüße, Sieglinde und Ernst mit Willy

  • #77

    Berger Alexandra (Montag, 18 Dezember 2023 12:26)

    Ich war mit meinen zwei Hunden beim Sepp, nachdem ich über ein Jahr verschiedenste Lösungsansätze erfolglos versucht habe und inzwischen schon sehr verzweifelt war. Mein jüngerer Hund wiegt 50 Kilo und machte, was er wollte. Ich war schon kurz vorm Aufgeben, Spaziergänge waren der pure Stress. Meine Hoffnung, dass der ältere brave Hund auf den jüngeren abfärbt, erfüllte sich nicht, das Gegenteil war der Fall…da empfahl mir eine Freundin den Sepp. Anfangs überlegte ich schon, ob ich wirklich nochmal bereit bin, viel Geld zu zahlen ohne eine Garantie, dass es wirklich hilft. Ich war noch keine fünf Minuten bei ihm, da hat er meine Hunde schon durchschaut. Und knapp zwei Stunden später hab auch ich einiges viel besser verstanden. Meine Hunde sind wie ausgewechselt und ich hab endlich einen Fahrplan. Wir gingen nicht „geheilt“, sind aber nach diesem augenöffnenden Treffen auf einem guten Weg und haben wieder Spaß aneinander☺️. Da hätte ich mir sämtliche Ausgaben vorher sparen können, dagegen hat sich beim Treffen mit Sepp jeder Euro gelohnt und ich würde es sofort wiederum! Ich lernte hier keine Befehle und Kommandos, ich habe begriffen, wie ich meine Hunde verstehen kann, da braucht es dann oft gar keine Kommandos mehr. Sie orientieren sich seit dem Treffen sehr an mir und sind meine größten Fans �. Jetzt bloß nicht nachlassen und weiterhin verinnerlichen, was ich in den insgesamt drei Stunden verstehen durfte. Danke Sepp!!

  • #76

    Julia und Sebastian (Montag, 27 November 2023 10:20)

    Lieber Sepp,

    wir möchten uns herzlichst bei dir bedanken, dass du uns das Verhalten unserer Hündin bis ins kleinste Detail beschrieben und erklärt hast.
    Wir sind zu dir gekommen, da Mila an der Leine zog, nur schnupperte und bei Hundebegegnungen in die Leine stieg, bellte und knurrte!
    Seitdem wir das Einzeltraining bei dir hatten, hat sich das schlagartig geändert-unsere Spaziergänge sind super entspannt geworden, Hundebegegnungen ohne Probleme und Mila hat jetzt eine andere Position in unserem Rudel.
    Wir bleiben aufjedenfall dran- Kleinigkeiten müssen natürlich noch geändert und trainiert werden- aber step by step !

    Vielen Dank dir !
    Julia, Sebastian und Mila

  • #75

    Michaela Geiger (Montag, 13 November 2023 08:51)

    Lieber Sepp,
    wir möchten uns auf diesem Weg nochmals ganz herzlich für die tollen Stunden bei dir bedanken! Es war eine tolle Erfahrung und unsere Jessy hat alles 1:1 angenommen! Wir hatten schon Hunde Begegnungen und auch Pferde Begegnungen.......aber jetzt ganz ohne Stress. Das Spazierengehen ist jetzt ganz entspannt und angenehm. Wir bereuen keine Minute das wir das Einzeltraining mit Jessy bei dir gemacht haben!
    Wir wissen immer noch nicht wie du es gemacht hast, aber Jessy ist wie ausgewechselt und wir sind seitdem ein tolles Rudel, stressfrei und voller Freude!
    Danke dir vielmals Sepp, du bist wirklich ein Hundeflüsterer!
    Vielleicht sehen wir uns mal wieder auf einem Workshop bei dir!

    Ganz liebe Grüße

    Michaela & Sepp mit Jessy

  • #74

    Anna (Montag, 09 Oktober 2023 13:17)

    Hallo Regina und Sepp,
    nochmal recht herzlichen Dank für die vielen Tipps und die Anleitung zum Hundetraining! Ich bin immer noch ganz beeindruckt davon, was ich alles gelernt habe. Nach dem Training ging ich noch eine etwa halbstündige Strecke und die Hunde blieben hinter mir, wie es richtig wäre. Ich bleibe dran und schreibe nach einiger Zeit nochmal um zu berichten.

    Viele Grüße an euch beide
    von Anna

  • #73

    Judith (Mittwoch, 20 September 2023 11:52)

    Bereits vor zwei Jahren habt ihr uns mit unserem aufgeweckten Labrador Elio bestens beraten und unterstützt mit sehr positiven Folgen für uns alle. Weil wir uns seither an gewisse Dinge, die wir bei euch zur Hundehaltung gelernt haben, gehalten haben und uns bemühten es zu festigen, funktionierte die Kommunikation zwischen Elio und uns immer besser.

    Als wir uns dieses Jahr wieder an Euch wandten , diesesmal zum Thema Mehrhundehaltung, konnten wir wieder sehr hilfreiche Ansätze mit nach Hause nehmen. Jetzt sind wir mit zwei Hunden glücklich und zufrieden und bleiben dran…. Danke Euch Regina und Sepp! Es war immer was für uns dabei, sei’s im Einzel-oder Gruppentraining, was uns weitergebracht hat! Bis schon bald mal wieder. Judith und Annett mit den Hunden Elio und Tilda

  • #72

    Ingrid Köppl (Mittwoch, 13 September 2023 12:31)

    Herzlichen Dank
    Du hast uns die Freude an den gemeinsamen Spaziergang zurück gegeben. Ich war ja mit meinen zwein bei dir. Einen dermaßen in sich ruhenden, trotzdem Konsequenten und alles im Blick behaltenden Trainer hab ich noch nie gesehen.
    Kein einziges lautes Wort trotz meiner beiden Rabauken. Und vor allem, sofort zeigten sich Erfolge.
    Heute konnten wir sogar an Oscars Erzfeind vorbei laufen ohne dass meine beiden einen Mucks von sich gaben. Du hast vor allem mir gezeigt, wie ich meine Hunde lesen und verstehen kann.
    Das zusammen leben mit meinen beiden Hunden macht wieder richtig Spaß, das verdanke ich dir.
    Auch Ferdinand zeigte Wirkung. Oscar verbellt keine Weidetiere mehr.
    Noch einmal ein herzliches Dankeschön an dich und deine Frau Regina.

  • #71

    Marion & Ottmar mit Stani (Sonntag, 10 September 2023 21:32)

    Lieber Sepp,
    wir möchten und auf diesem Weg nochmals ganz herzlich für die tollen Stunden bei dir und deiner Frau bedanken! Es war so eine tolle Erfahrung und unser Stani hat alles 1:1 angenommen! Die Reise nach Schweden war problemlos und wir sind so froh, daß wir das Einzeltraining mit Stani bei dir gemacht haben!
    Wir wissen immer noch nicht genau, wie du es gemacht hast, aber Stani und wir sind seitdem ein tolles Rudel, stressfrei und voller Freude!
    Danke dir vielmals Sepp, du bist wirklich ein Hundeflüsterer!
    Vielleicht sehen wir uns mal wieder auf einem Workshop bei dir!

    Ganz liebe Grüße aus unserem Urlaub in Schweden!

    Marion & Ottmar & Stani

  • #70

    Tanja (Dienstag, 18 Juli 2023 10:09)

    Servus Josef,

    Die 3Stunden mit dir haben echt Wunder bewirkt.
    Sagen wir zu 90% geht Mailo echt jetzt super.
    Vorallem das Nervös beim Gassi gehen und im Garten is zu 95% weg.
    Vielen vielen lieben Dank nochmals.

    Liebe Grüße von
    Tanja, Roland und Mailo

  • #69

    Martina (Freitag, 30 Juni 2023 15:37)

    Hallo Josef,
    wir sind ganz begeistert, wie toll unsere Hunde jetzt an der Leine gehen. Vom ersten Tag an nach dem Training, nur leichte Korrekturen, aber ganz wenig. Das ist echt der Wahnsinn, wenn man bedenkt, was wir vorher schon alles probiert haben, damit die beiden nicht an der Leine ziehen. Auch die Hundebegegnungen sind schon viel entspannter.

    Danke und viele Grüsse von Sarah, Manfred, Martina


  • #68

    Tanja (Mittwoch, 28 Juni 2023 19:07)

    Hallo lieber Rudelmensch Sepp,
    einige Wochen sind vergangen, seit wir mit Jimmy und Nala bei dir im Einzeltraining waren und ich denke jetzt bei jedem Spaziergang an dich, weil seitdem gehe ich mit den Hunden Gassi und nicht die Hunde mit mir und es ist entspannt für mich!!!
    Vielen Dank, es war ein voller Erfolg und wir üben fleißig weiter.
    Lieber Gruß Tanja

  • #67

    Heidi (Montag, 26 Juni 2023 19:27)

    Hallo, wollte kurz Rückmeldung geben bezüglich unserer Hunde, also ich muß ganz ehrlich sagen wir erkennen sie nicht wieder� Gassi gehen is scho fast langweilig weil sie sind soooo brav, auch mit Hunde und Rehkontakt kein Problem aktuell, Lucy muß ma ab und an korrigieren aber speziell bei mir( hab se etz meistens) � koa Thema mehr, Lucky seitdem koa Korrektur nötig...etz grad is Andreas allein mit beiden unterwegs und es funktioniert super!! Vielen vielen lieben Dank nomal für die vielen Infos!
    Liebe Grüße Heidi

  • #66

    Daniela (Donnerstag, 22 Juni 2023 20:05)

    Hallo Sepp, Du hast wirklich ein Wunder vollbracht.
    Mailo hört prima und bleibt im ,,Rudel“ er lief sogar an 3 kleinen Hunden ,,ohne Leine“ vorbei.
    Es ist wirklich toll und für mich eine Wahnsinns Erleichterung. Brauch dann doch keine Angst haben, das ich einen Schulterschaden vom Leinen ziehen bekomme ;-)
    Vielen vielen Dank!
    Mailo und seine Menschen

  • #65

    Katharina und Daniel (Dienstag, 30 Mai 2023 10:50)

    Lieber Sepp,

    wir waren im Dezember bei Dir mit unserem Magyar Vizsla Wildfang Mila. Nach 3 Stunden in bitterer Kälte saßen wir geplättet vor lauter Eindrücken wieder im Auto auf dem Heimweg. Wir hatten große Hoffnung, dass wir das lästige Leineziehen und immer in Unruhe sein los werden können. Aber was nach dem Training passiert ist, ist für uns nach wie vor unfassbar. Du hast uns beigebracht wie wir für Mila ein Rudelführer sein können bei dem sie sich sicher fühlt und entspannen kann. Jetzt, ein halbes Jahr später sind wir immer noch völlig fasziniert. Wir haben dank Dir so viel mehr verstanden, was ein Hund braucht um sich sicher zu fühlen. Der weite Weg zu Dir hat sich so sehr gelohnt.
    Ganz liebe Grüße und ein rieeeeesen DANKESCHÖN an Dich Sepp.
    Katharina und Daniel mit Mila

  • #64

    Regine und Rainer (Dienstag, 23 Mai 2023 11:07)

    Lieber Sepp,
    das wichtigste vorweg: DANKE, DANKE, DANKE.......
    Wir sind mit Hoffnung, aber nicht zu großer Erwartung am 18.05., die 400 km zu dir gefahren. Was dann am Freitag, dem 19.05., bereits nach wenigen Minuten geschah...... nicht zu fassen. Unsere Bella war nicht wiederzuerkennen. Klar war uns bewusst, dass das Problem hinten an der Leine hängt, nämlich Herrchen und Frauchen, aber das Verständnis hat uns gefehlt. Wir wussten einfach nicht, wie wir verschiedene Dinge hinbekommen sollten. Natürlich waren wir in Hundeschulen, aber hier wurde mit echt fragwürdigen Methoden gearbeitet. Wie z.B. Eimer werfen, wenn was nicht so toll gelaufen ist, und andere wenig hilfreiche Geschichten, die kontraproduktiv waren. Viel Geld haben wir versenkt, weil viele Trainer nur � in den Augen haben.

    Wir sind noch immer gefälscht von den ausführlichen Informationen und Erklärungen, die einen großen Teil unseres Trainings ausgezeichnet haben. Schon im Vorgespräch hatte ich ein sehr gutes Gefühl. Es ist einzigartig, wie du uns Verhaltensmuster im Zusammenhang mit Hund und dem Rudelverhalten erklärt hast. Das hat uns sehr geholfen, unsere Bella zu verstehen, ihr Sicherheit und Orientierung zu geben. Wir verstehen jetzt Bella und sie versteht uns, meistens ��
    Wir waren stolz wie Bolle, als wir am nächsten Tag nach Straubing gefahren sind, und erstmals vollkommen entspannt durch die Stadt laufen konnten. Kein kläffender Hund hat Bella gestört, sie ist an allem vorbeigegangen, als wäre es nicht vorhanden. Bella ist super entspannt. Natürlich versucht sie ab und an mal wieder ihr Ding zu machen, aber mit ein zwei Korrekturen läuft es wie geschnitten Brot. Gestern hatten wir die erste Begegnung mit ihrem "Freund Heinrich und Herrchen " mit nur einer kleinen Korrektur war die Hektik raus. Wir standen noch ein paar Minuten da und haben uns unterhalten, unsere Bella stand vorbildlich und entspannt dabei, obwohl es wie aus Eimern geschüttet hat.

    Herzlichen Dank auch für deine Rückrufe bei Fragen, die wir vergessen hatten zu stellen, oder die sich neu ergeben haben. Wir merken, dass es Bella und uns richtig gut geht. Kein zerren, kein Jagdverhalten, kein hochspringen und kein abschlecken mehr.
    Wir können wirklich nur empfehlen, und tun das auch, geht bei Problemen zum Sepp!
    Wer denkt, hier würde ein Guru mit komischen Methoden, Härte, oder gar Gewalt arbeiten, dem können wir nur sagen: NEIN, der Sepp versteht einfach nur die Hundesprache und das Verhalten. Er bringt den Haltern bei, ihren Hund zu verstehen um ein tolles liebevolles Rudelleben führen zu können, in dem der Mensch und nicht der Hund, das Sagen hat. Der Hund entspannt sofort und muss keine Entscheidungen mehr treffen.

    Lieber Sepp, wir arbeiten weiter fleißig an uns und mit Bella. Es macht irrsinnig viel Spaß und jeder Tag bringt viele tolle Momente. Spaziergang ist super entspannt und bei Begegnungen bedarf es nur noch kleiner Korrekturen, die wir gut im Griff haben und die Bella sofort versteht.

    Ganz herzlichen Grüße, verbunden mit einem ganz fettem Dankeschön

    PUDELMÄDCHEN Bella, Regine, Rainer und Franka

  • #63

    Gabi (Freitag, 17 März 2023 10:02)

    Ich bin mit meinen Hunden seit dem Training viel häufiger alleine unterwegs und vor allem überall.
    Dies ist vorher mit mehr Stress verbunden gewesen, da es ohne Leine in unbekanntem Terrain nicht funktioniert hat. Inzwischen nicht mehr.

    Auch zuhause ist Ruhe eingekehrt. Die kleine bellt zwar immer mal (nur) noch den Leuten mit Hunden nach, doch kein Vergleich zu vorher. Ein Schritt von mir reicht vollkommen aus und sie hört sofort auf.

    Ebenso das Hochspringen an anderen Personen hat sich so gut wie erledigt.

    Vielen Dank nochmal für das Training und die damit verbundene „Augenöffnung“ und „Umpolung“ von Herrchen und Frauchen, die jetzt eine deutlichere Ausdrucksweise haben. �


  • #62

    Kerstin und Stefan (Donnerstag, 09 März 2023 09:27)

    Unser Termin war im Mai 2022 und ich muss heute noch sagen, dass ich ganz begeistert war von Josef! Er versteht die Hunde wirklich auf eine Art und Weise, die ich mir für mich selbst auch wünschen würde.
    Er sieht auf den ersten Blick, was zu tun ist und wo es hackt. Auch das ich etwas zu weich gegenüber unserem Spike war, hat er sofort gemerkt!
    Wir haben bei diesem Termin sehr viel über unseren Hund, aber auch sehr viel über uns als Mensch gelernt.
    Und schon bei diesem Termin hatte sich einiges wie von selbst gelöst, man muss nur wissen, wie es geht und was zu tun ist und man lernt auch anhand der Reaktionen des Hundes, was er uns damit sagen will. Umsetzen und genau so weiter machen muss man dann natürlich selbständig daheim.
    Ein toller Mensch, der die Hunde wirklich versteht...ganz große Klasse!

    Und auch ein riesen Dankeschön an Regina, die Frau von Josef, die uns mit Rat und Tat zur Seite steht, bis heute noch, wegen der Unverträglichkeiten und Allergien unseres Hundes. Vielen, vielen Dank für alles...

  • #61

    Hermine und Ludwig (Mittwoch, 22 Februar 2023 08:30)

    Danke für die Hilfe von Ludwig es klappt jetzt gut mit Ludwig unterwegs zu sein sehr entspannt beim spazieren gehen.
    Vielen Dank für die guten Tipps lg Hermine

  • #60

    Elli & Hans (Dienstag, 21 Februar 2023 18:35)

    Liebes Rudelmensch-Team!

    Nun möchten wir mal eine Rückmeldung geben nach gut 2 Monate Training.
    Wir saßen im Auto auf der Heimfahrt und waren platt, so viele interessante Informationen, die man sich alle merken möchte und wir hatten Angst was zu vergessen… also daheim angekommen, haben wir alles/vieles aufgeschrieben und bevor ich am nächsten Morgen gassi ging, las ich mir alles nochmal durch… ;) und ich muss sagen, es läuft seit dem ersten Moment brillant, wir gingen schon kurz nach dem Termin bei uns in Straubing am Allachbach entlang spazieren mit zig-Hundebegegnungen, enger Weg, undenkbar vorher, es ist so schön, fast zu schön um wahr zu sein. Ich habe mittlerweile keine Angst mehr vor Hundebegegnungen, gar keine mehr. Im Gegenteil ich such eher die Begegnung. In euren Augen ist Bella bestimmt nicht perfekt und es ging sicher noch mehr, aber für uns ist es im Alltag schon wunderbar. Wir hätten natürlich noch gerne einige Profi-Tipps von euch bzw. Rücksprache wegen bestimmten Situationen, alles läuft noch nicht perfekt, aber wir sind dran und wenn man sieht, dass und was alles möglich ist, möchte man natürlich immer mehr erreichen. Die neue Freiheit, die Bella hat, ist so schön, wenn wir sehen wie Bella über Wiesen läuft, wir spielen, zwar sehr kontrolliert, aber auch wieder ihre geliebten Ballspiele und ihr hängt die Zunge raus vom vielen toben und ist zufrieden, dann geht uns das Herz auf.

    Ich würde jedem Menschen wünschen und werden jedem raten, wenn man sich einen Welpen/Hund zulegt bei euch ein Intensivtraining zu machen, was hätten wir uns an Sorgen, Nerven und Geld gespart… aber besser jetzt, als nie! Umso dankbarer sind wir jetzt!

    Herzlichen Dank!

    Liebe Grüße
    schicken Elli & Hans mit Altdeutscher Schäferhündin Bella

  • #59

    Dietl Günter mit Luis (Mittwoch, 18 Januar 2023 21:57)

    Lieber Herr Kerscher,

    unser Termin war zwar bereits Mitte Dezember, aber ich möchte nach der inzwischen vergangenen Trainingszeit mit Luis ganz herzlich Danke sagen für die intensive Information samt Unterweisung insbesondere zur Leinenführigkeit. Es war ja nicht so, dass Luis bereits am nächsten Tag gesagt hat, wir gehen jetzt so wie sich der Kerscher Sepp das vorstellt. Aber mit dem erworbenen Wissen war ich in der Lage, den KLM-Rüden in ruhiger und konsequenter Weise an ein entspanntes Miteinander an der Leine zu gewöhnen. Das hatte ich mit meiner KLM-Hündin Leni+ nie so ganz geschafft.
    Ich werde mit Luis bald mit dem Mantrailing beginnen.
    Bei unserem Termin habe ich angekündigt, eine Auffrischung würde mich freuen. Diesbezüglich werde ich mich melden.

    Beste Grüße Günter und Luis

  • #58

    Gaby und Gustav (Donnerstag, 12 Januar 2023 14:05)

    Hallo,
    wir möchten uns auf diesem Wege herzlich bedanken für den gestrigen Vormittag.
    Er hat unsere Erwartungen nicht nur erfüllt sondern enorm übertroffen. Wir haben nicht nur ein ganz neues „Bild“ von unserem Hund bekommen (war 4 Jahre in ungar Tierheim...), sondern gestern Nachmittag auch schon die ersten Erfolge gesehen. Wir konnten beim Gassi gehen stehenbleiben, mit anderen Leuten ratschen, an entgegenkommenden Menschen problemlos vorbei gehen. Toll.
    Noch einmal vielen Dank dafür.
    Eventuell möchten wir im Sommer noch einmal eine Vertiefungseinheit buchen.

    Alles Gute und bleibts gesund
    Gaby und Gustav

  • #57

    Christina mit Maxi (Sonntag, 25 Dezember 2022 19:17)

    Hallo,

    unser Problem mit unserem Maxi (Kuvasz) ist/war: Er ist total misstrauisch ggü. fremden Personen, heißt er schnappt sofort zu, wenn ihm eine fremde Person zu nahe kommt. Nächstes Problem, dass er total austickt wenn er andere Hunde begegnet, sieht oder riecht.
    Wir haben mit Maxi nichts unversucht gelassen aber keiner konnte uns wirklich so weiter helfen. Auf Empfehlung trafen wir auf Sepp. Das erste Einzeltraining mit Sepp hat schon gefruchtet. Maxi war wie ausgewechselt, vll. lag es auch an uns, bestimmt sogar. Jedoch lernte er uns, Maxi besser zu verstehen und zu lesen. Vor allem ihm auch mal zu vertrauen.
    Mittlerweile können wir problemlos an anderen Hunden vorbei gehen. Dass den Alltag mit Maxi um einiges erleichtert.
    An der Zutraulichkeit zu fremden Menschen arbeiten wir noch.
    Danke Sepp wir sehen uns bald wieder �

  • #56

    Nadja mit Max (Montag, 17 Oktober 2022 12:40)

    Liebe Regina,
    herzlichen Dank für deinen Ernährungsplan für Max. Ich freu mich jetzt auf die Umsetzung. Danke, dass du für Fragen immer offen warst und dass du uns helfen konntest. In unser Leben passt kein Barf und ich finds toll, dass du uns rund um unsere Möglichkeiten beraten hast. Ich dachte immer, Ernährungsberatung macht man nur beim Thema Barfen. Aber es macht auch so richtig Sinn. Auch die Hintergründe waren echt wichtig und interessant für mich. Dankeeeee Regina

  • #55

    Sylvia Gostek (Montag, 17 Oktober 2022 11:21)

    Es ist jetzt fast 1 Jahr vorbei seit Sepp bei unseren 2 Mädels war und bis auf kleine Zickereien klappt es weiterhin wunderbar.
    Unsere zwei Bullys wissen weiterhin sofort das es keinen Sinn macht zu streiten da wir die Chefs bleiben.
    Möchte gar nicht mehr daran denken wie es letztes Jahr um die Zeit lief .

    Sind immer noch unheimlich dankbar das er da war .
    Rudelmensch mach weiter so
    Viele liebe Grüße
    Von Sylvia mit Emma und Bella

  • #54

    Kathi (Sonntag, 02 Oktober 2022 09:19)

    Lieber Sepp,

    wir waren im September mit unserer Lotti, ein Eurasier, bei dir im Einzeltraining. Wir haben seit diesem Tag einen „neuen“ Hund. Lotti gibt sich beim Spaziergang total entspannt. Weicht uns nicht mehr von der Seite und auch beim freilaufen -welcher jetzt ohne Probleme möglich ist - kommt sie immer wieder zu uns zurück. Zuhause gibt es keine Bellkonzerte mehr, wenn die Tür klingelt oder jemand an der Straße vorbei geht. Vielen Dank für diese lehrreichen Stunden bei dir, durch die wir unseren Hund jetzt viel besser verstehen und einschätzen können. Wir haben auch das Gefühl, dass sich Lotti seitdem viel wohler in ihrer Rolle fühlt zuhause.

    Liebe Grüße
    Kathi, Nico, Gabi und Lois

  • #53

    Lisa mit Familie (Donnerstag, 22 September 2022 15:39)

    Lieber Sepp,
    Am 8 Juli waren wir mit Merlin unseren Dackel bei dir. Du hast uns seelenruhig erklärt worauf wir bei Merlin achten sollten. In der Zeit hast du ihn beobachtet wie er jeden Jogger und Fahrradfahrer angekläfft hatte und ihn verfolgen wollte, was ja angeleint nicht funktioniert. Es war uns ja schon vorher klar das es an uns liegt�
    Das WIE hast du uns eingetrichtert�
    Merlin hat die ganze Rückfahrt verschlafen und danach konnte er es nicht fassen: seine Menschen funktionierten nicht mehr so wie er es kannte.
    Fazit: kein gekläffe, keinen Postboten oder Fahrradfahrer jagen, auch ohne Leine nicht! Folgt den Kommandos. Ist selbstbewusster im Spiel mit anderen Hunden und macht deutlich was er nicht möchte.
    Wenn wir unkonzentriert spazieren gehen, dann nutzt er es aus. Was bei Lisa nicht vorkommt die sehr konsequent ist. Den anderen Familien Mitgliedern passiert es auch immer weniger.
    Das allein bleiben ist in Arbeit, kleine Dinge wie Müll rausbringen, Wäsche im Trockenraum aufhängen oder ein kurzer Einkauf ist schon möglich �
    Danke das du uns geholfen hast unseren Hund besser zu verstehen �

  • #52

    Monika & Ida (Dienstag, 06 September 2022 10:18)

    Hallo Regina,
    also das mit dem Futterplan hat super geklappt.
    Wir haben nach deiner Empfehlung gefüttert und Ida hat wie gewünscht zugenommen.

    Vielen Dank nochmal für deine Hilfe,
    viele Grüße Monika

  • #51

    Petra S. (Donnerstag, 01 September 2022 19:00)

    Servus liebes Rudelmenschteam, Servus lieber Sepp,

    ich war am 29.08.2022 mit Faro ( ein Deutscher Pinscher ) bei Dir zum Einzeltraining. Was soll ich sagen bzw. schreiben :-), "der Weg ist das Ziel " es hat sich gelohnt...und wie !!!
    Ich Danke Dir ganz herzlich für die interessanten und lehrreichen Stunden und die Zeit verging wie im Flug.
    Ich habe u.a. gelernt Ruhe in unseren "Bimpf " reinzubringen das ist so sehr wichtig. Faro und ich üben aktuell jeden Tag 2 bis 3 mal ca. 20 min. Heute 01.09. ist das Training nicht so gut gelaufen denke aber das ist normal und solche Tage gehören dazu. Morgen geht's bestimmt wie besser. Wir bleiben auf alle Fälle dran.

    Liebe Grüße aus Hauzenberg
    Petra



    min. und aktuell noch mit normaler Leine.

  • #50

    S.Küffner (Samstag, 30 Juli 2022 19:38)

    Lieber Josef, ich bin mit meinem kleinen Dackel Mix auf Empfehlung am 27.7.22 zu Dir gekommen, da wir folgende Probleme hatten: keinerlei Leinenführigkeit, hat alles, (absolut alles) vom Boden gefressen, folgte nicht, kein Rückruf möglich, vor jedem Spaziergang hatte ich schon Angst, aufgrund seiner Gefraessigkeit nachts wieder in der Notaufnahme zu landen (3x innerhalb von 3 Monaten). Es war ein Drama. Seit deinem Training ist alles anders. Er läuft bei Fuss selbst ohne Leine!!! Bis zu einer Stunde haben wir trainiert. Alle Probleme sind wie weggeblasen, so etwas habe ich noch nie erlebt. Vielen herzlichen Dank aus München!! Ich werde Dich bestens weiterempfehlen. Viele Grüße Silke

  • #49

    Susy (Donnerstag, 21 Juli 2022 17:36)

    Hallo Sepp,
    Vielen Dank für das Einzeltraining. Das Spazierengehen ist jetzt ein Traum. Alle sind bei mir. Keiner zieht mehr an der Leine. Wir können an andere Menschen vorbei gehen. Nur wenn einer sehr hektisch auf uns zu geht, hat sie noch etwas Angst. Habe das Gefühl du hast sie verzaubert. Das sind ganz andere Hunde. Vielen Dank. Eine Bekannte hat das Video gesehen und möchte auch zu dir kommen. Viele Grüße Susy

  • #48

    Familie Krüger (Dienstag, 12 Juli 2022 19:18)

    Noch nicht Mal eine Woche ist das Einzeltraining mit Sepp her und wir können mit Fug und Recht behaupten, dass Sepps Training funktioniert. Unsere Spaziergänge waren nur noch der Horror - Pöbeln und ziehen an der Leine, permanentes Dauergewinsel, aggressive Hundebegegnungen, Klaffen am Zaun, schlechter Rückruf - die ganze Palette. Nach über 3 Stunden mit Sepp, der auch all seine Methoden fundiert erklärt und immer wieder auf wissenschaftliche Erkenntnisse verweist, haben wir verstanden, wie wir klar, liebevoll und konsequent sein können. Unsere Hündinnen nehmen unseren Jack Russell "Terroristen" besser in der Gruppe an, Fräulein Rosi hat ihr Gewinsel bereits erheblich reduziert und wir gehen endlich wieder gern spazieren! Katze, Traktor, fremde Hunde - manchmal noch schwierig, aber alles händelbar. Wow! Wir haben uns nicht nur ein halbes Jahr Hundeschule gespart (das wäre der Alternativplan gewesen), sondern auch eine Menge Geld. Wir sind immer noch baff, glücklich und hellauf begeistert. Sepps Art zu erklären ist sehr angenehm und leicht verständlich, sodass man sofort kapiert, wie man handeln muss. Wir sind im siebten Himmel! Danke, danke, danke!

  • #47

    Claudia (Mittwoch, 06 Juli 2022 13:23)

    Hallo Josef,
    vielen lieben Dank für das tolle Einzeltraining gestern.
    Mir sind ziemlich viele "Schuppen von den Augen" gefallen.
    Mein Hund ist entspannt und fühlt sich viel wohler. Ich kann ihn wohl künftig auch mit wohin nehmen, was bisher schlichtweg "schwierig" war.
    Vielen, vielen Dank. Ich empfehle Dich auf alle Fälle weiter.
    Lieber Gruß Claudia

  • #46

    Regina und Julia (Donnerstag, 19 Mai 2022 22:16)

    Hallo Sepp,
    wir hatten vor zwei Wochen das Einzeltraining mit unserer Aika bei dir.
    Dafür wollten wir nochmal ein rießiges Dankeschön aussprechen.
    Seit dem Trainig mit Dir läuft es im Alltag hervorragend.
    Das spazieren gehen macht jetzt große Freude.
    Alle in der Familie sind hellauf begeistert wie sich unsere Aika mittlerweile giebt.
    Die Zeit zusammen im Trainig war ein sehr aufschlussreiches Erlebniss.
    Gruß Regina & Julia

  • #45

    Simone Pürmair (Samstag, 14 Mai 2022 10:55)

    Lieber Sepp,

    wir waren am Donnerstag bei Dir im Einzeltraining und haben sehr viel dazu gelernt. Dein Trainingskonzept funktioniert auch zu Hause ganz wunderbar, dass die Leinenführigkeit vor allem bei unserem Buddy und das Thema Hundebegegnung bei Bonny so schnell reibungslos klappt, hätten wir nicht gedacht. Wir werden auf jeden Fall dran bleiben und weiter üben. Wir möchten uns ganz herzlich für den tollen Trainingstag bei Dir bedanken, bis bald, LG. Simone mit Familie

  • #44

    Nicole (Samstag, 09 April 2022 18:40)

    Ich war gestern beim "Rudelmensch" mit meiner Bonnie und ich musste schnell feststellen WOW ich war fasziniert begeistert und konnte meinen Augen nicht glauben.
    Man muss es ERLEBEN!
    Ich war in einer Hundeschule hab mir viele Tipps von Bekannten mit Hunden eingeholt sowohl auch viele Videos angeschaut aber Sepp hat einfach drauf. Natürlich musste ich voller STOLZ meiner Mama diesen Fortschritt sofort zeigen. Sie meinte: Bonnie ist wie ausgewechselt ein total entspannter Hund.
    Genauso konnt ich meinem Freund dies nicht vorenthalten der ebenso begeistert ist und sagte: was hat der Rudelmensch für ne "Spritze" dass sie so gut plötzlich hört ohne was sagen zu müssen.
    Jetzt heißt es dran bleiben und üben üben üben:)

  • #43

    Lisa (Dienstag, 05 April 2022 21:45)

    Lieber Sepp,

    ich möchte mich nochmals bei dir für das tolle Einzeltraining bedanken. Ich kann es immer noch nicht glauben, dass das mein Hund ist, der jetzt neben mir geht. So viele Probleme sind jetzt fast wie weggeblasen und das mit nur 3 Stunden intensivem Training. Wir bleiben weiter dran und setzen deine Tipps um.

    Mach weiter so und hilf noch ganz vielen Hunden und ihren Menschen, so wie du uns geholfen hast!

  • #42

    Claudia, Heiko & Lilli (Montag, 17 Januar 2022 11:31)

    Hallo Sepp,
    wir waren letzten Mittwoch bei Dir zum Einzeltraining und hatten sehr viel Freude dabei.
    Viele Dinge sind jetzt noch klarer und schon einfache kleine Änderungen im Alltag lassen eine deutliche Verbesserung spüren. Ich habe das Gefühl, dass und das auch der Hund dankt, da er sehr entspannt und ausgeglichen wirkt. Wir verfolgen unser Training und freuen uns schon auf die nächsten "Erfolge".... Vielen Dank und ganz bestimmt bis bald.

  • #41

    Monika (Montag, 06 Dezember 2021 15:09)

    Hallo Josef,
    wir waren vor gut einer Woche mit unserem Dackel bei dir und sind voll begeistert. Der Spaziergang macht endlich wieder Spaß , eigentlich kann man sagen macht zum ersten mal Spaß. Unser Hund ist wie ausgewechselt- wir trainieren wie von dir gelernt weiter, müssen nur manchmal etwas korrigieren und sind immer wieder aufs Neue erstaunt. Es klappt sehr gut! Vielen, vielen Dank für deine Hilfe. Das waren wirklich sehr lehrreiche und aufschlussreiche Stunden bei dir.

  • #40

    Regina (Sonntag, 05 Dezember 2021 13:42)

    Vielen Dank für die professionelle , freundliche Ernährungsberatung , nun kann ich sicher sein das unsere Hündin alles bekommt was sie braucht und da hat man doch gleich ein gutes Gefühl dabei , und wenn ich mal Fragen habe kann ich auch ohne Bedenken wieder anrufen ! Da fühlt man sich gut betreut!

  • #39

    Manuela (Montag, 15 November 2021 15:53)

    hallo Sepp,
    wir waren im Oktober mit Lotta bei dir und haben alle drei extrem viel gelernt. Es ist faszinierend, dass sich unsere Gefühle und Befindlichkeiten so direkt auf den Hund übertragen. Deshalb heißt es für uns seither, einen Gang zurückschalten, tief durchatmen und dann los. Unsere Spaziergänge sind dank dir nun entspannt und alles wird stetig besser. Vielen Dank für die 3 sehr lehrreichen Stunden, wir kommen wieder und werden dich wärmstens weiterempfehlen.

  • #38

    Theresa (Freitag, 12 November 2021 07:46)

    Lieber Sepp,

    Ich kann nach dem Training mit unserer Hundedame Hailey sagen : Du bist ein wahrer Rudelmensch!! Vielen Dank für deine sehr hilfreichen Tipps und für die tollen 3 h Training.
    Ich kann dich nur weiterempfehlen!!

    LG Theresa

  • #37

    Stadler Claudia (Freitag, 05 November 2021 03:00)

    Ich kann es jedem nur empfehlen egal um welches Problem es sich handelt, man muss es erlebt haben um es zu begreifen, so fasziniert waren wir von dem Workshop. Wie lang haben wir zum Beispiel Leinenführung geübt aber nichts erreicht, und nun, ich kann es nicht in worte fassen in der doch so kurzen Zeit wie unsere Lilli neben uns gelaufen ist, ohne zu ziehen oder rum zu schnüffeln.
    Auch die anderen Probleme wurden mit uns bis ins kleinste Detail besprochen, gezeigt, erklärt und und geübt.
    Josef ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Hundeflüsterer der die Körpersprache des Hundes liest und analysiert und es dem Menschen begreiflich macht was wir eigentlich falsch machen obwohl wir denken das richtige getan zu haben, aber aus Sicht des Hundes erklärt total verständlich was dann schief gelaufen ist bei uns.
    Ich bin immer noch hin und weg
    Vielen vielen Dank

  • #36

    Christine Habedank (Mittwoch, 20 Oktober 2021 17:06)

    Ich habe bei Regina eine Ernährungsberatung für unsere Hunde-Dame Ruffy gebucht und wurde sehr ausführlich und professionell beraten. Bei wichtigen dringenden Fragen konnte ich umgehend Kontakt aufnehmen und so umgehend meine Antworten erhalten. Ich fühle mich nun viel sicherer im Umgang mit richtiger artgerechter Ernährung und kann die Ernährungsberatung nur jedem Hundebesitzer, der seinen Hund ohne krankmachende Zusatzstoffe ernähren will, wärmstens empfehlen.

  • #35

    Manfred (Samstag, 16 Oktober 2021 16:31)

    Danke Rudelmenschen ! für die Top Betreuung und den professionellen Ernährungsplan!


Erfahrungsberichte und Einträge aus dem alten Gästebuch:


  •  

     

    Monika B. (Dienstag, 17 März 2020 18:36)

    Hallo Sepp,
    jetzt sind schon vier Wochen vergangen, seit wir bei dir waren. Lucky geht immer noch sehr gut an der Leine. Entgegen unseren Befürchtungen, dass wir Lucky Lebensfreude nehmen würden, wenn er nicht mehr ständig schnuppern darf, ist das Gegenteil der Fall. Ihm geht es besser (da er keinen Stress mehr hat) und uns auch, da wir auch nicht mehr in Panik verfallen müssen, wenn uns ein anderer Hund begegnet. Wir können ihn auch immer wieder ganz frei laufen lassen (mit Schnuppern), da er viel besser auf uns hört. Momentan ist es echt schön und entspannt mit ihm.
    Vielen lieben Dank nochmal!!!

  •  

    Fam. Schiewe mit Max (Montag, 09 März 2020 20:01)

    Wir waren am 5. März bei Sepp und es war eine Erfahrung die wir kaum fassen konnten, wie gut man nonverbal mit Max umgehen kann. Max zog wie verrückt und wehe es kam ein anderer Hund aber dann ging die Post ab. Dank dieser Trainingseinheit ist es für Max und uns total stressfrei geworden, kein ziehen mehr, die anderen Hunde betrachtet er kaum noch. Naja und die Kleinigkeiten bekommen wir dank sehr guter Ratschläge hin. Vielen vielen Dank lieber Rudelmensch und weiterhin alles Gut. Ganz liebe Grüße Fam. Schiewe und der Max

  •  

    Josef Schmidbauer (Sonntag, 08 März 2020 21:16)

    Liebe Hundefreunde hatten heute 8.3.2020 mit unserem Labrador Sammy 13 Momente mit Sepp einen Termin , da Sammy an der Leine immer stark gezogen hat und an anderen Hunden nicht ohne Probleme vorbei gegangen ist . Es ist unglaublich was Sepp aus Sammy gemacht hat , und das in nur 2 einhalb Stunden . Wir haben dies heute Abend gleich umgesetzt und mit ihm Spazieren gegangen als hätten wir keinen Sammy an der Leine. Vielen Dank Sepp du bist ein wirklicher Profi den wir nur bestens weiter empfehlen können . Uns fehlen einfach die Worte nur MEGA MEGA MEGA DANKE nochmals

  •  

    Sibylle und Bernd (Samstag, 07 März 2020 16:30)

    Lieber Sepp, unglaublich aber wahr, unser Tobi ist an der Leine ein Superstar!
    Seit dem Training bei Dir ist Tobi draußen total relaxt und Frauchen natürlich erst recht. Ihr Arm tut nicht mehr weh, denn die Leine hängt ganz locker und Tobi läuft ebenso neben ihr her. Bernd gerät auch nicht mehr aus der Puste wenn wir zu dritt gehen. Und dass bereits beim ersten Mal. Wären wir doch bloß früher an Dich „geraten“. Durch Dich sind wir zu einem ganz tollen Team geworden.
    Nochmals ganz lieben Dank!!!

    Sei ganz doll gedrückt von uns
    Sibylle und Bernd mit Tobi

  •  

    Mia Karger (Samstag, 07 März 2020 16:24)

    Wir hatten heute Nachmittag unser erstes und wahrscheinlich einziges Training. Ich war sprachlos. Unser Schäferhundmädchen zog an der Leine , hört nicht auf uns und und... nach ein zwei Korrekturen von Sepp ,sah man sofortige Erfolge!!! Ich dachte ich seh verkehrt, musste sogar ein wenig heulen ,weil ich nicht glauben konnte, was ich da sah. Danke danke ,es war eine sehr lehrreiche Zeit für Bonita ,aber in erster Linie für uns. Wir werden weiter trainieren ,und üben. Dank dir ,Sepp ,darf Bonita bei uns bleiben. Note 1+ ,sehr weiter zu empfehlen!!!!

  • Monika B. (Freitag, 21 Februar 2020 10:52)
  • Lieber Sepp,
    jetzt haben wir Tag 2 "nach Sepp". Ich war mehr als skeptisch, kann aber nur sagen, dass ich mich seit heute auf einen Spaziergang mit Lucky freue. Nachdem ich versuche mich klar auszudrücken, was ich von ihm will, ist auch er ein ganz anderer und entspannterer Hund (sowohl beim Spaziergang als auch daheim). Ich muss ihn eigentlich gar nicht oft korrigieren, gehe mit der Leine in nur einer!!! Hand und kann die Umgebung betrachten.
    Bin jetzt echt gespannt, wie sich das weiter entwickelt, werde aber dich und dein Gästebuch auf dem laufenden halten. :)


  • ludwig (Donnerstag, 13 Februar 2020 12:01)

    hallo sepp,
    danke für deine hilfe endlich entspannt an der leine mt zu gehen. der spaziergang in der stadt hat mir geholfen, bei frauchen entspannt an der leine zu gehen.
    ich kann jetzt viel entspannter mit Frauchen in der welt laufen, manchmal muss ich mich noch etwas zurück nehmen, klappt aber schon sehr gut. vielen lieben dank und wir feuen uns schon , mehr von dir zu lernen.
    gruß ludwig und frauchen petra


  • Birgit Masur (Mittwoch, 29 Januar 2020 19:00)

    Servus Sepp,
    wir möchten uns ganz herzlich bei dir für die sehr lehrreiche Trainingseinheit bedanken . Ich hab extra eine Zeit mit dem Eintrag gewartet, da ich dem Frieden nicht ganz getraut habe, aber es ist echt unglaublich. Seit dem wir mit Sammy bei dir waren, ist das spazieren gehen an der Leine echt eine Wonne. Wir waren auch an der Donau und da war er sonst ja nicht zu halten. Aber was soll ich sagen, er war brav und ist ganz locker an der Leine neben uns gelaufen. Wenn wir früher von dir erfahren hätten, hätten wir uns die Hundeschule und viel Stress sparen können.
    Nochmals vielen lieben Dank und dir weiterhin alles Gute.
    Liebe Grüße von Andi und Birgit


  • Patrick + Susi + Shadow (Sonntag, 26 Januar 2020 12:20)

    Hallo Sepp,
    wir sind in großer Verzweiflung zu dir gekommen und mit großen Hoffnungen und neuen Erkenntnissen nach nur 1 1/2 h Training mit dir wieder nach Hause gefahren. Shadow hat sich toll entwickelt in der vergangenen Zeit und das verdanken wir alleine dir. Dein Umgang mit Shadow öffnete uns die Augen und seither ist er ein anderer Hund.
    Vielen Dank dafür
    Liebe Grüße
    Patrick + Susi
    & Shadow


  • Isabella und Fred (Freitag, 13 Dezember 2019 14:13)

    Servus Sepp!
    Uns war überhaupt nicht bewusst, dass wir durch unser eigenes Verhalten diese unerwünschten Reaktionen - wie jemanden anpringen, an der Leine zerren usw. erst entstanden sind!
    Vor 4 Wochen waren wir bei dir - unsere gemeinsamen Wanderungen sind seitdem viel entspannter und schon gleich nach dem Training merkte man die Veränderung.
    Unser 8 Monate alter Irish-Setter erfasste sofort, dass sich bei Herrchen und Frauchen was verändert hat!
    Du hast mit dieser Trainingseinheit aus uns in kürzester Zeit ein Top-Team gemacht - herzlichen Dank auch für die telefonische Nachsorge!
    Liebe Grüße
    Isabella + Fred m. Setter-Toni


  • Andrea und Lucy (Donnerstag, 05 Dezember 2019 11:02)

    Hallo Sepp,
    Wir sagen Danke für die lehrreiche Trainingseinheit, so entspannt sind wir schon lange nicht mehr an Hunden vorbei gekommen. Ich habe viel gelernt und setzte das jetzt mit Lucy um :) und es macht uns beiden Spaß!
    Liebe Grüße
    Andrea mit Lucy


  • Monika, Flo und Leo (Montag, 11 November 2019 10:08)

    Servus Sepp,

    Wir wollten uns nochmal recht herzlich für die Trainingseinheit am Freitag bedanken.
    Leo war nach dem Training zwar ziemlich platt aber er geht seitdem deutlich besser
    an der Leine. Wie du das auf 2 Stunden geschafft hast hat uns wirklich sehr beeindruckt.
    Wir freuen uns schon auf den nächsten Termin und trainieren bis dahin fleißig weiter.

    MfG
    Monika, Flo und Leo ( Dickschädel)


  • Nicole (Dienstag, 22 Oktober 2019 13:47)

    Hallo Josef,
    Dankeschön nochmals für die aufschlussreiche Trainigseinheit gestern, bin einfach immer noch sprachlos, wie Du mit den Hunden umgehen kannst �... sowas tolles habe ich noch nie gesehen!
    Werden jetzt fleißig trainieren �...
    schick mir doch gleich mal einen neuen Termin für Mitte Dezember!
    Ganz liebe Grüße
    Nicole


  • Alexandra Engelgeh (Montag, 23 September 2019 21:00)

    Lieber Sepp,
    auch Nuna und ich möchten nochmal ein dickes Danke sagen. Seit dem Treffen sind Begegnungen mit anderen Hunden nahezu problemlos möglich.
    Am Abend ist uns gestern ein Reh begegnet. Sie hat mich nicht, wie sonst , fast quer durchs Feld gezogen, sondern ist bei mir geblieben.
    Zum ersten mal kann ich mir vorstellen, dass wir irgendwann auch mal ohne Leine spazieren gehen können.
    Bis bald einmal zur Rudelwanderung!
    Nuna und Alexandra


  • Sandra & Daniel mit JJ (Sonntag, 08 September 2019 16:57)

    Hallo Sepp,
    wir hatten vor gut zwei Wochen unseren Termin bei dir mit unserem JJ und du hast uns beide komplett sprachlos gemacht! Was in den zwei Stunden mit dir, mit unserem Hund JJ passiert ist, ist einfach unglaublich!!!
    Seit dem Termin geht JJ brav an der Leine und hat seitdem nicht einmal wieder in die Leine gebissen!
    Zuvor war es manchmal echt kein Spass mit ihm Gassi zu gehen! Und dein "Schepperl" kommt nur selten in Einsatz.
    Wir haben natürlich auch sehr viel gelernt und sind dir so wahnsinnig dankbar!!!
    Du bist einfach der Hundeflüsterer!!!
    Grosses Lob an dich und deine Arbeit!!!
    Viele Grüße und nochmals vielen Dank,
    Sandra, Daniel & JJ


  • Angelika und Wolfgang und Schurli (Samstag, 31 August 2019 17:51)

    Lieber Sepp,
    es ist jetzt 7 Wochen her, seit wir Dich und Deine " besondere " Art kennenlernen durften.
    Wir sind noch immer total begeistert von diesem sehr lehrreichen Vormittag. Der Schurli
    läuft jetzt super an der Leine, wobei das Schebberl immer dabei ist. Wir brauchen es auch noch.
    Auch Begegnungen mit anderen Hunden verlaufen meistens ohne Gezerre und Gebell. Noch nicht
    zu 100%, aber kein Vergleich zu früher!!! Frei laufen an der Donau klappt auch super. Er schaut uns Draussen auch ganz oft an, was vorher für ihn kein Thema war. Wir können Dir gar nicht genug danken und sind uns einig, Du bist ein ZAUBERER. Bitte vergiß nicht, uns für die Herbstwanderung einen Termin zu geben. Und wo bekommen wir so einen tollen Ball her( den Du
    bei unserer Schulstunde benutzt hast)

    Liebe Grüße aus Bogen
    Angelika & Wolfgang


  • Gert mit Kathi (Freitag, 09 August 2019 14:46)

    Servus Sepp,
    eine Woche ist es her, daß wir dein Training für unsere Kathi genießen konnten und ich bin gerade unterwegs, nicht angeleint und Kathi marschiert direkt bei mir - es ist eine Freude - mit unserem Hund spazieren zu gehen. Selbstverständlich ist sie uns auch schon ausgebüxt, aber auch wieder zeitnah zurückgekommen. Es bleibt also spannend und täglich probieren wir etwas Neues.
    Demnächst ist das Radeln dran, wir sind neugierig.
    Auf diesem Wege, ein herzliches Dankeschön für deine Leistung.

    Schöne Grüße aus Aichach.
    Gert Heidinger


  • Corinna Hildebrandt (Donnerstag, 25 Juli 2019 17:54)

    Hallo lieber Joseph,
    wir kamen mit unserem schwarzen russischen Terrier zu dir, weil er andere Hunde nicht mochte und was soll ich sagen. Der Campingurlaub war voll entspannt, er hat keine Hunde angepöpelt, bei jeder Veränderung schaut er uns an. Wir haben einen neuen Hund und werden fleißig weiter üben, damit das so bleibt. Nochmals danke.

    Corinna und Karl


  • Ramona und Jürgen mit Maggy und Barney (Freitag, 19 Juli 2019 08:08)

    Wir kamen mit Maggy (Malteser) und Barney (Maltipoo) zu dir weil es für mich nicht mehr möglich war mit meinen Hunden und Kindern gleichzeitig spazieren zu gehen. Wenn Hunde mehr Aufmerksamkeit benötigen als die eigenen Kinder läuft definitiv etwas falsch... Unsere Hunde haben alles gejagt und verbellt. Wir hatten wirklich viel probiert aber nichts hat geholfen...
    Schon beim ersten Telefonat wusstest du, ohne die Hunde je gesehen zu haben, welche Charaktere meine Hunde sind.
    Und dann kam der große Tag und was soll ich sagen, schon während des Trainings waren Maggy und Barney nicht mehr unsere Hunde, völlig verändert. Nicht mehr zerrend an der Leine, das war nicht vorstellbar vorher.
    Ich habe mir deine Ratschläge und Tipps sehr zu Herzen genommen und heute, ein Jahr nach unserem Termin, geh ich immer ohne Leine außer Haus. Ich habe die tollsten Hunde und werde immer wieder angesprochen wie gut die Beiden Hören. Das Wesen hat sich ebenfalls verändert, sehr zum positiven.
    Ich kann jedem, egal welches Problem, nur empfehlen zum Josef zu gehen. Er hat immer ein offenes Ohr und auch im Nachhinein immer Zeit für ein Telefonat und hilft wo er kann.
    Lieber Sepp, du bist ein ganz toller Mensch, bleib wie du bist!


  • Anja und Lefti mit Smokey (Dienstag, 16 Juli 2019 16:43)

    Sollte "geplättet" heißen .... :0)


  • Anja und Lefti mit Smokey (Dienstag, 16 Juli 2019 16:41)

    Nachdem wir letzten Freitag mit unserem Smokey bei Dir waren,kenne ich meinen Hund kaum wieder. Er ist sehr gehorsam,pöbelt nix und niemand mehr an und vor allem geht er schön brav neben uns an der Leine. ( so ein kleiner Streber ;0) ). Er konzentriert sich endlich auf " seinen Menschen" beim Gassi gehen,was vorher nie der Fall war. Natürlich braucht er ab und zu noch ne kleine Korrektur,aber er kapiert sofort was er tun soll. Einfach klasse. Nun brauchen wir nur noch ein paar Hunde-Begegnungen,um zu testen ob er da auch ruhig bleibt. Eine hatten wir schon und er war ganz brav und hat keinen Mucks gemacht. Das war echt super.
    Vielen Dank für Deine Hilfe und die hilfreichen Tipps. Bin immernoch gelättet,wie schnell das ging...

    Liebe Grüße von Anja, Lefti und dem Schäfi-Streber Smokey


  • Stella und Stefan mit Louie und Jule (Dienstag, 16 Juli 2019 10:36)

    Hallo Josef,
    es ist jetzt gut 2 Wochen her seit wir bei dir waren. Das Spazierengehen ist seit dem viel entspannter und schon gleich nach dem Training bei dir merkte man die Veränderung. Louie merkte sofort, dass sich bei Herrchen und Frauchen was verändert hat und fragte sich scheinbar, was dieser "Typ" mit uns gemacht hat. Jule braucht zwar bei allem etwas länger, aber es klappt auch hier super. Jetzt gehts noch ans Abrufen, damit wir bis zum Strandurlaub im Herbst die Hunde auch frei laufen lassen können.
    Vielen herzlichen Dank für deine super Tipps, durch die wir jetzt die zwei viel besser verstehen.Die Begenung mit dir war sehr angenehm und hilfreich. Wir werden dich natürlich weiterempfehlen.
    Grüße aus Unterfranken


  • Christian & Angelika (Sonntag, 30 Juni 2019 15:12)

    Servus Sep,
    mit Vorfreude aber auch Skepsis haben wir den Termin gestern herbei gesehnt, wir haben jetzt schon einen "andere Hund" Jessy ist auch am Tag danach noch entspannt und ruhig an der Leine, wir möchten uns noch einmal sehr sehr herzlich bedanken für deine Hilfe, natürlich müssen wir noch trainieren und dran bleiben aber das ganze nach knapp 3 Stunden, einfach nur bewundernswert,
    Danke, Danke, Danke.


  • Sabine & Tashi (Freitag, 21 Juni 2019 14:01)

    Hallo Sepp,
    Vielen lieben Dank für Deine Unterrichtsstunden mit meinem Tibet Terrier Tashi.
    Wir sind schon auf dem richtigen Weg. Unser 1.Ausflug auf den Arber mit ca. 20 Hundebegegnungen war ein voller Erfolg. Tashi ist ganz brav bei Fuß an allen Hunden , auch an den bellenden, leinezerrenden vorbeigelaufen..
    Wir haben unseren Ausflug mit Hund total genossen und ich glaube unser Tashi auch.
    Wenn ich wider Erwarten doch noch ein Problem bekomme, melde ich mich gleich bei dir und lass nicht mehr soviel unnütze Zeit verstreichen.
    Nochmals vielen lieben Dank und weiterhin viel Freude bei Deiner Arbeit!


  • Fini & Bernd mit Gypsy (Freitag, 24 Mai 2019 09:57)

    Hallo Josef,
    nochmal vielen Dank. Durch dich haben wir einen neuen Hund an unserer Seite. Wegen seiner Verunsicherung, sah er in jeder Begegnung, ob Mensch oder Hund, Gefahr auf sich zukommen und reagierte dementsprechend mit Haare stellen, bellen und Scheinattacke. Jetzt geht er entspannt neben uns und weicht keinen Meter von unserer Seite. Auch bei Begegnungen mit anderen Hunden kommt nur ein kleiner Beller und dann ist gut. Vergesst die ganzen Hundeschulen und geht 2 Stunden zum Josef. Wir können dich nur weiterempfehlen. LG Fini & Bernd mit Gypsy


  • Fritz Hof mit Sammy (Montag, 13 Mai 2019 21:40)

    Servus Sepp,

    ich war Anfang Januar 2019 mit meinem einjährigen Mischling Sammy bei dir weil er sehr stark an der Leine gezogen und bei anderen Hunden sehr aufdringlich war.Nach unseren Besuch bei dir,mit Sparziergang und einem sehr netten Gespräch mit wertvollen Tipps, habe ich das Training zu hause weitergeführt und kann dir nur Danke sagen. Mein Hund und ich haben seitdem viel weniger Stress und viel mehr Spaß beim spazieren gehen. Mittlerweile gehen wir ohne Leine sogar durch unsere Siedlung.
    Ich persönlich kann dich nur bestens weiterempfehlen und sage nochmal Danke.

    lg
    Fritz


  • Saba & Monika mit Mogli (Dienstag, 30 April 2019 13:09)

    Hallo Josef,
    seit unserem Treffen vor 2 Wochen hat sich schon einiges bei uns getan. Unser kleiner Leinen-Raudi geht plötzlich ganz brav an der Leine! Ohne Leine und bei Hundebegegnungen brauchen wir noch etwas Übung aber auch da haben wir schon ein riesen Fortschritt gemacht.
    Vielen Dank für das lehrreiche Training und die tollen Tips.
    Grüße aus Waldkraiburg


  • Martina und Uli mit Figo (Dienstag, 30 April 2019 07:47)

    Servus Sepp,
    wir möchten uns nochmal ganz herzlich bei dir bedanken! Der Nachmittag letzte Woche war super, lehrreich, und sehr beeindruckend. Seither ist Spazierengehen so was von entspannt, unglaublich! Ich muss mich tatsächlich öfter vergewissern, ob ich schon noch einen Hund an der Leine habe, da ich kein "Leineziehen" mehr merke weil Figo völlig gechillt neben mir spaziert. Unsere ganzen Ausgaben für Hundeschulen, Erziehungsbücher etc. hätten wir uns sparen können. An den restlichen "kleinen Baustellen" arbeiten wir fleißig :-) Schön, dich kennengelernt zu haben und weiter noch ein ganz herzliches Dankeschön, dass wir dich auch jederzeit telefonisch erreichen können und du uns mit Rat zur Seite stehst, wenn noch die ein oder andere Frage auftaucht.
    Liebe Grüße Martina und Uli mit Figo


  • Thomas und Rosi mit Franzl (Montag, 22 April 2019 19:20)

    Lieber Sepp,
    es ist nun schon einige Zeit her, wir waren am Aschermittwoch bei dir und müssen zugeben daß wir Anfänglich etwas skeptisch waren �
    Aber nachdem dann auch Franzl ordentlich das Auto aussteigen von DIR gelernt hat, hat sich das schnell geändert.
    Wir sind dir sehr dankbar, Franzl hat sich zum zum positiven entwickelt. Wir haben dich auch schon weiter empfohlen und haben keinen der 620 km bereut. Mach weiter so, viele liebe Grüße aus dem schönen Kehlbach im Oberfranken �


  • Evi und Martin mit Max (Sonntag, 14 April 2019 21:31)

    Servus Sepp,

    ich bin's der Max, der Bernersennen Rüde der vor 2 Wochen mit Herrchen und Frauchen bei dir war.
    Erst hab ich mir ja gedacht, oh Mann jetzt muss ich auf den auch noch aufpassen. Aber dann wurde mir schnell klar, dass du mir meine Arbeit als Rudelführer abnehmen willst. Na ja, etwas stur war ich dabei schon aber das liegt in meiner Natur. Bald hab ich bemerkt dass es gar nicht so schlecht ist wenn ich nicht immer auf alles aufpassen und alle anderen Tiere verjagen muss. Herrchen und Frauchen haben es anscheinend jetzt auch kapiert wie Sie unser Rudel führen können. Ich bin froh den Job jetzt nicht mehr machen zu müssen und ein entspanntes Hundeleben führen zu können.
    Merci Sepp, wir werden dich auf jeden Fall weiter empfehlen !


  • Familie Fuchs (Mittwoch, 10 April 2019 13:13)

    Großes Lob an deine Arbeit!! Das Training hat uns mega viel Spass gemacht und vor allem sehr geholfen.!Wenn wir gewusst hätten was du innerhalb von 2 Stunden schaffst, hätten wir uns die Hundeschule sparen können.. Wir trainieren jeden Tag und unser Sam scheint viieeel entspannter! Du arbeitest mit Ruhe und Humor und das ist toll! MfG, Herrchen und Frauchen von Sam.


  • Raith Christine (Montag, 08 April 2019 19:30)

    Hallo Sepp, nach der Trainingseinheit hat sich für unseren Ludwig und uns einiges geändert. Der Alltag ist auf einmal viel entspannter. Ob Spazierengehen oder Joggen! Alles ist viel angenehmer. Es ist mir noch ein Rätsel, wie du die Veränderung "gemacht" hast. Aber 2 Stunden Intensivtraining sind für den Erfolg der Beweiss. Wir werden weiterhin fleissig dran üben, dann kann eigentlich nichts mehr stressig werden. Vielen Dank nochmals. Für eine "Auffrischungs-/Wiederholungseinheit melde ich mich dann.
    liebe Grüsse, Christine


  • Xenia Mader (Montag, 08 April 2019 10:07)

    Lieber Sepp,

    danke, dass du uns mit Merlin geholfen hast. Über 2 Jahre haben wir Hundetrainer und Hundeschulen besucht. Keiner hat es geschafft , dass Merlin ruhig an der Leine geht, oder dass er nicht zu allem und jedem hin rennt. Deswegen bin ich mit Zweifel auch zu dir. Meine Zweifel waren umsonst. Ich habe einen "neuen" Hund . Wir sind beide viel entspannter und Merlin zeigt mir nicht mehr den Mittelfinger. Wir sind jetzt ein Team. Natürlich müssen wir noch ein paar Situationen üben, vor allem mit unseren Pferden, aber das bekommen wir auch noch hin. Danke nochmal.

    Ganz liebe Grüße Xenia und Merlin


  • Susanne (Dienstag, 02 April 2019 13:23)

    Lieber Sepp,
    mein Mann und ich sind begeistert. Vielen vielen Dank. Unsere beiden Schätze haben sich toll gemacht. Mittlerweile können wir mit ihnen problemlos in die Stadt und sogar ein Restaurantbesuch, bei dem sie dabei sind, ist kein Problem mehr. Auch kann ich mit beiden Hunden alleine spazieren gehen. Danke für alles, lieber Sepp. Mit deiner ruhigen, motivierenden Art und deiner Fachkenntnis hast du aus uns ein Team gemacht.

    Herzliche Grüße von Susanne


  • Marko (Dienstag, 02 April 2019 11:04)

    Hallo Sepp,
    vorerst möchten meine Frau, Ivana, und ich uns nochmals bei Ihnen für die Schulstunden bedanken. Kira ist seit dem wie ausgewechselt beim Spazieren und zu Hause. Ihre Tips und Ratschläge sind einwandfrei und wir werden Sie definitiv weiterempfehlen.

    Freundliche Grüße von Marko


  • Melanie Dorner (Samstag, 23 März 2019 14:01)

    Lieber Herr Kerscher, wir möchten uns auf diesem Weg nochmal recht herzlich für Ihre Hilfe bedanken. Diese eine Trainingseinheit hat unser komplettes Leben mit Kira auf positive Art und Weise verändert. Wir haben uns strikt an Ihre Tipps gehalten und seitdem versteht die Kira auch endlich was wir von ihr wollen. Rückruf, an und ohne Leine gehen, Radfahrer, Jogger - all die Probleme die wir hatten haben sich erledigt. Natürlich üben wir trotzdem ständig weiter und genießen das Leben mit unserem treuen Begleiter. Sollten trotz allem wieder einmal Probleme auftauchen werden wir uns sofort an Sie wenden - bis dahin werden wir Sie natürlich wärmstens weiterempfehlen :)

    Liebe Grüße von Oliver, Melanie und Kira


  • Cordula (Donnerstag, 21 Februar 2019 13:53)

    Hallo lieber Josef,

    ich möchte mich recht herzlich bei dir bedanken. Es hat sich schon so viel bei uns verändert und es wird sich noch jede Menge verändern, dank Dir <3 Ich hab auf einmal 2 ganz andere Hunde.
    Spazieren gehen gestaltet sich schon um einiges einfacher. Gleich nach unserem Treffen klappte es schon super, an der Leine. Mittlerweile gehe ich fast nur noch ohne Leine spazieren. Unsere restlichen "Baustellen" arbeiten wir auch noch ab. Danke für deine Hilfe. Danke für deine Arbeit, da kann sich so manche Hundeschule eine DICKE Scheibe davon abschneiden. Mach weiter so.

    Lg Cordula


  • Anne (Freitag, 25 Januar 2019 16:58)

    Lieber Sepp,
    ich will auch auf diesem Weg nochmal Danke sagen für die tolle Beratung und die wertvollen Tipps. Es ist zwar erst eine Woche her das wir uns kennengelernt haben aber es hat sich schon soviel verändert. Spike läuft super an der Leine und seit einer Woche wurde kein einziger Hund mehr angepöbelt und ich wurde nicht mehr durch die Gegend gezogen. Früher war ich immer froh wenn ich beim Gassigehen keinem Hund begegnet bin jetzt freue ich mich wenn ich welche Treffe und die Gelegenheit habe mit Spike zu üben :) Auch in der Wohnung ist er bereits viel entspannter geworden. Das Zusammenleben mit Hund hat noch nie soviel Spaß gemacht. Ich kann jedem nur raten sich an dich zu wenden und empfehle dich auch gerne weiter. Ich hätte nie gedacht das es so "einfach" sein kann.
    Danke für alles!
    Liebe Grüße Anne mit Spike


  • Katja (Sonntag, 20 Januar 2019 21:19)

    Hallo Sepp!
    Luna wollte einmal "Danke" sagen!
    Dein Einzeltraining und die heutige Hundewanderung haben uns sehr viel gebracht. Wir sind uns zwar sicher, dass du uns noch bei ein paar Kleinigkeiten behilflich sein musst. Aber wir hätten uns vor 6 Wochen und nach ihrer Vorgeschichte (griechische Strassenhündin) nie gedacht, dass so ein entspannter Spaziergang im Rudel machbar sein würde und der erste stressfreie Freilauf war unser und Lunas grösstes Geschenk heute.
    Danke für alles.

  • #7

    Elisabeth (Sonntag, 06 Januar 2019 19:45)

    Sepp, du bist der Beste! Bevor ich mit Oskar zu dir kam, war es unmöglich für uns an anderen Hunden an der Leine vorbei zu gehen, ohne das er wie wahnsinnig an der Leine gezogen hat! Nach nur einer Trainingseinheit mit ca 3 Std, gehe ich nun OHNE Leine an anderen Hunden vorbei, und er bleibt die ganze Zeit bei mir, ohne abzuhauen, oder dass er auch nicht mehr hin will! Ich habe jetz einen ganzen anderen Hund, mit dem es jetzt wahnsinnig Spaß macht Gassi zu gehen. Jeder der meinen Hund kannte, sagt wie hast du es geschafft, dass es so ein ruhiger Hund geworden ist, und alle sind sehr begeistert! Ich habe dich schon einige Male weiterempfohlen! Du warst die Beste Entscheidung für uns!!!!! Danke dafür :-)
    Liebe Grüße Elisabeth mit Oskar

  • #6

    Manfred + Bub (Flavian) (Donnerstag, 03 Januar 2019 18:05)

    Lieber Sepp,
    ich wünsche Dir, Deiner Lebensgefährtin und deinen treuen fellnasigen Wegbegleitern ein angenehmen ruhigen Übergang ins neue Jahr.
    Ich möchte Dir noch vielmals für den Nachmittag danken (bin leider in den ganzen Monaten nie dazu gekommen, die ganzen Notizen zusammenzuschreiben, werde ich im neuen Jahr nachholen).
    Alles alles Gute fürs neue Jahr und einen schönen Gruß von meinem Bub.
    Schönen Gruß aus Südtirol und noch mal ein ganz großes DANKESCHÖN
    Manfred

  • #5

    Aloisia mit Herzal (Dienstag, 18 Dezember 2018 08:50)

    Hallo Sepp. Vergelt's Gott für deine Hilfe. Ich hab mit meinem Herzal schon soviel probiert und war bei einigen Trainern und Hundeschulen aber KEINER könnte meiner ängstlichen Hündin und mir helfen. Heute geh ich mit ihr guter Dinge spazieren und hab sie gestetn sogar im Alten heim dabei gehabt. Vergelts Gott für dein Wissen. Wenn einer Hunde und Mensch versteht dann DU

  • #4

    Alice mit Filos am 29 10.2018 (Dienstag, 11 Dezember 2018 21:15)

    Hallo Sepp,
    Vielen Dank nochmal für den aufschlussreichen Tag bei dir.
    Wir gehen wieder gerne Gassi mit Filos, was Dank dir wunderbar klappt.
    Er wird auch etwas zutraulicher uns gegenüber zu Hause.
    Herzlichen Dank und liebe Grüße

  • #3

    A. Und Filos (Dienstag, 11 Dezember 2018 21:05)

    Hallo Sepp,
    Vielen lieben Dank für den aufschlussreichen Tag bei dir.
    Es ist irgendwie einfach nur schön, das Leben mit einem Hund, wenn man ein paar Regeln verstanden hat.
    Wenn die Komunikation zwischen Mensch und Hund funktioniert und das mit wenig Worten, wie du uns beigebracht hast.
    Herzlichen Dank und liebe Grüße

  • #2

    Christine (Samstag, 08 Dezember 2018 18:13)

    Hallo ihr Lieben,
    Wir wollten Euch nur nochmal ganz schnell sagen, wie schön es heute wieder mit Euch war.
    Jetzt sind wir richtig müde- und unsere Menschen auch.
    Liebe Grüße Simpson und Molli mit ihren Zweibeinern

  • #1

    Anja (Dienstag, 20 November 2018 18:36)

    Liebes Rudelmensch-Team,
    mein Hund und ich hatten das Vergnügen an Eurer ersten Hundewanderung teilzunehmen.
    Für mich war es eine durchwegs positive und sehr wertvolle Erfahrung. Ruhe und Entspanntheit waren der Grundtenor dieser schönen Wanderung. Gerade(aber nicht nur) für Menschen die Hundebegegnungen scheuen, eine Möglichkeit zu lernen gelassener mit solchen Situationen umzugehen. Sepp s ruhige und sichere Ausstrahlung wirkt nicht nur auf die Hunde.
    Kurz gesagt: Eine rundum gelungene Wanderung mit netten Menschen, tollen Hunden und allen voran ein Rudelmensch mit besonderem Gespür für beide Seiten des Teams!!
    Wir sind auf jeden Fall nächstes mal wieder mit dabei!
    Viele liebe Grüße
    Anja mit Ruby

    P.S.: Die Fotos sprechen für sich. Danke Regina!

Heidi und Amy (Doggen-Mix)

Hallo Sepp!!

Ich wollte nur noch mal Danke sagen!  DANKE !!!!  Es macht so viel Spaß mit Amy unterwegs zu sein. Bekommen bewundernde Blicke :-) :-)

Liebe Grüße Heidi

 

I** u. M** mit Ari u. Hundeopa Luno

Lieber Sepp !
Wir können uns der langen Liste der positiven Rückmeldungen nur anschließen. Die Zeit der äußerst strapaziösen u. nervenaufreibenden Spaziergänge ist vorbei. :-))
Unser Schätzchen Ari, der ständig meterweit voraus u. an der gespannten Leine lief, geht nun lammfromm neben uns - und das innerhalb von acht Tagen nach dem Training mit Dir.
Tausendmal Daumen hoch !!!

Lieber Sepp, wir danken Dir !!!

 

M** u. R**

Lieber Sepp,
als wir dich im Netz fanden, war unser Interesse geweckt, obwohl wir eigentlich zu keinem Trainer mehr wollten. Unsere beiden jungen Rüden machen uns viel Freude, aber die Leinenführigkeit vor allem beim Jüngeren war nicht zufriedenstellend, weil er nach der Korrektur immer und immer wieder nach vorne ging. Auch bei Hundebegegnungen mussten wir oft einen Bogen machen, weil er sich aufgeregt und unseren anderen Hund dann mitgezogen hat. Besonders im Urlaub, wenn wir im Strassencafe saßen und manchmal nicht rechtzeitig einen herannahenden Hund gesehen haben, sprang unser Kleiner von 0 auf 100 in die Leine, regte sich auf und der andere machte mit. Wir hatten immer Angst, dass uns mal die Kaffeetassen um die Ohren fliegen würden, von den erschrockenen Gesichtern um uns herum ganz zu schweigen.
So, und nun kommen wir zu dir und nach 15 Minuten lief der Aufreger hinter mir. Es war so ungewohnt, dass ich zu dir sagte; "Wo ist eigentlich mein Hund?" Seitdem ist der Spaziergang mit beiden Hunden sowas von entspannend und die erste Hundebegegnung lief (nach sofortiger Korrektur) von unserer Seite völlig friedlich ab. Wir sind sehr glücklich, dass du uns den Schlüssel dazu gegeben hast und wir bedauern es sehr, dass wir nicht schon früher bei dir waren. Dann hätten wir uns und unseren Hunden einiges erspart. Wir können dich uneingeschränkt empfehlen und haben viel von dir gelernt. Danke Sepp :-)

 

W** und H** mit dem unverstandenen Yako

Hallo Sepp,
auch wir wollen uns in Deinem Gästebuch ein Stück Platz nehmen, um dir zu danken.

Unsere anfängliche Skepsis hattest du in wenigen Minuten zerschlagen.

Zuerst haben wir gedacht - er wird es schon schaffen mit dem Yako an der Leine zu gehen, aber wie wird es dann bei uns?

Nie im Leben habe wir geglaubt, dass das in 2 Stunden zu schaffen ist.

Was sag ich, es war schon nach der ersten halben Stunde klar - wir haben den besten Hund der Welt, Dank deiner Hilfe.
Wir werden schön weiter üben und wir wissen ja, dass wir auf deine Hilfe hoffen können, wenn wir mal wieder eine andere Sprache sprechen als Yako.
Ganz viele Grüße W**, H**

 

K** und M**

Hallo Sepp,

als wir zu dir kamen, hatten wir keine großen Hoffnungen, dass unsere Rotti-Dame jemals ohne Zug an der Leine gehen könnte.

Du hast uns alles in Ruhe erklärt und gezeigt was wir beachten sollen und müssen.

Tätsächlich ging unsere Hündin nach einem 2,5 Std. Treffen bei Fuß.

Wir sind begeistert und wollen deine Tips natürlich einhalten und fleißig weiterüben. Vielen Dank!!!!

 

S*

Hallo Sepp!

Nochmals ein seeehr großes danke an dich!!!

Ich war wirklich sehr skeptisch dem ganzen gegenüber weil ich wirklich vieles ausprobiert habe um meinen Lupo bei Fuss zu gehen beibringen wollte. Jedoch wurde ich wirklich davon überzeugt wie einfach es doch sein kann wenn der hund nur weiss was ich will von ihm . Wir waren gerade das erste mal nach dir bei der Gassi Runde und Lupo ging brav hinter mir an der Leine!!!

Ich kann nur jedem raten bei Sepp einen Termin zu machen denn es war wirklich sehr hilfreich und ich habe auch durch das was er mir bei den 2,5 Stunden erzählt hat viel interessantes und lehrreiches über unsere Vierbeiner erfahren!!!

Ich hoffe das ich noch vieles davon umsetzen kann!

Vielen dank nochmal an dich und wir besuchen dich im Frühjahr mal.

Liebe Grüsse aus Regensburg S** und L**

 

G** und A**

Hallo Rudelmensch
Es ist kaum zu glauben wie schnell sich alles in so kurzer Zeit verändern kann.

Das spazierengehen ist total entspannt und auch zuhause ist alles wie im Traum.
Wir können es noch gar nicht glauben das aus einem so nervösem Hund so ein ausgeglichenes Tier werden konnte.
Wir danken Dir von ganzem Herzen und freuen uns über Marley.
Viele Grüsse
G** und A**

 

H** und S**

Hallo Sepp
Kaum zu glauben was in 2 Stunden alles möglich ist. Erst haben wir nicht so recht daran geglaubt, aber als wir unterwegs waren und Du uns aufgeklärt hast was wir machen und was unser Hund macht, haben wir schon gespürt das mehr dahinter steckt als nur Versprechungen. Unser Hund läuft jetzt super und auch das zusammenleben mit ihm ist jetzt sehr entspannt.
Nochmlas vielen vielen Dank auch für die telefonische Nachbetreuung. (Wenn nötig)
Mach weiter so.
Viele Grüsse
S** und H**

 

R** und P**

Lieber Sepp,
es scheint wie ein Wunder, dass sich nach nur 1,5 Stunden ein kraftstrotzendes, in alle Richtungen ziehendes, freches und unaufmerksames Muskelpaket von 45 kg in einen Hund verwandelt, der gesittet an der Leine gehen kann.

Und das wirklich Tolle daran: DIESER ZUSTAND HÄLT AN!!!

Sepp, du bist ein Zauberer…….!!!

Vielen herzlichen Dank!
R* und P* mit Ridgeback Banji an der Seite

 

M**

Hallo Sepp,
nun habe ich endlich die Zeit gefunden, um dir DANKE zu sagen...
Danke für deine Zeit in unserem Urlaub, Danke für deine tollen Tipps, die wir immer noch von dir bekommen, Danke für deine Geduld und deine ganzen Erklärungen und Danke das wir noch am selben Tag einen "neuen" Hund an unserer Seite hatten...

Dank dir läuft Pepe super an der Leine, ich weiß schon gar nicht mehr was ziehen an der Leine ist und auch wenn die Leine ab ist, können wir von Erfolg sprechen...die Zeit mit dir, auch wenn es nur ein Tag war hat sich zu 100% gelohnt, ich würde dich immer wieder weiterempfehlen...
Mach weiter so und bleib so wie du bist...

Liebe Grüße M**

 

M**

Lieber Sepp,
wir waren sehr neugierig wie Du bist und arbeitest um uns mit unserem jungen Vizlarrüden zu helfen, der partout nicht an der Leine gehen möchte. Nach diesen zwei Stunden und weiteren Tagen des übens, sind wir mehr als begeistert :-) das ganze Geld und die Zeit, die wir in eine Hundeschule investiert haben hätten wir uns zum großen Teil sparen können!

Nochmal, lieber Sepp, man kann einfach viel von Dir lernen,behalte Dir Deine menschliche, wie auch "hündische "Art bitte bei!
Ein sakrisches Vergelt's Gott sagen M** und S**!

 

S** und R**

Hallo Rudelmensch Hallo Kerscher Josef
Wir möchten Dir nochmal sehr für Deine Unterstützung bedanken. Über das was Du versprichst waren wir erst sehr skeptisch, aber wir waren Überrascht wie schnell es alles gehen kann wenn man es nur richtig anfängt. Es ist nur jedem zu Empfehlen sich an Dich zu wenden wenn man seinen Vierbeiner Erziehen möchte.

Wir freuen uns über unseren Entspannten Hund und sagen Dir nochmal Danke.
Viele Grüsse S** und R**

 

Uschi und Nadine

Lieber Sepp,
wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich für deine tolle Unterstützung und Hilfe sowohl hinsichtlich eines entspannten Spaziergangs vor allem aber in punkto Autofahren bedanken.

Dank deiner kompetenten Hilfe ist es uns nach einem Jahr endlich möglich, mit Andor entspannt zu tollen Ausflüge mit dem Auto aufzubrechen, da er inzwischen selbständig in den Kofferraum springt. Ohne deine Unterstützung müssten wir Andor weiterhin zu zweit ins Auto heben. Wir sind uns sicher, dass wir uns jederzeit wieder an dich wenden werden, sollten wir Unterstützung mit Andor benötigen, da du durch deine Art der Problemanalyse und der Problemlösung jederzeit einen geeigneten Rat für uns hast :).

Du hast aus uns innerhalb kürzester Zeit ein noch besseres Team gemacht! :) Nochmals vielen Dank!

Viele liebe Grüße
Uschi und Nadine mit Andor

 

C** u. D**

Hallo Sepp!
Vielen Dank sagen C**, D** und Matze für die 2 besten Stunden unseres Urlaubs im Bayerischen Wald.

Die Tipps und Verhaltensregeln die du uns und Matze in kürzester Zeit beigebracht hast sind unglaublich. Das Gassi gehen mit Matze ist so entspannt und schön (kaum zu glauben). Du hast aus einem Schatz einen Goldschatz gemacht. Nochmals vielen Dank!
Liebe Grüße aus dem Odenwald von
C**, D** und Matze

 

B**

Hallo Sepp
Wollte mich bei dir bedanken . Mit Lucky ist das Spazieren gehen ein Traum seit du im Mai bei uns warst. Ich habe ganz viel von dir gelernt. Lucky ist total entspannt.

Viele grüße aus Neurandsberg
B**

 

Brigitta

Wer kennt sie nicht, die unliebsamen Szenen bei Spaziergängen mit dem Hund, wenn wir einem Radfahrer begegnen, Leuten mit einem Kinderwagen oder gar einem anderen Vierbeiner und Herrchen / Frauchen dann stets in Sorge sein muss: "Was wird mein Hund jetzt tun? Bleibt er friedlich oder dreht er durch, sodass man sich für ihn schämen muss oder ihn am Ende gar nicht mehr an der Leine halten kann?!" Solche Überlegungen kann ich getrost vergessen seit meinem Treffen mit Sepp.

All den Situationen, die mir vorher den Angstschweiß auf die Stirn getrieben haben, sehe ich nun mit großer Gelassenheit entgegen, denn unser Hund geht ordentlich an anderen Menschen, an Hunden und Pferden vorbei, ja, sogar Katzen betrachtet er mit stoischer Ruhe.

All das entspannt mich nicht nur, sondern macht mich oft auch ein bisschen stolz.

Herzlichen Dank, lieber Sepp, denn ohne dich wäre das nicht möglich gewesen. Gruß Brigitta

 

J**

Hallo Sepp,
wir möchten uns auch bedanken für deine tolle Hilfe.

Die Zeit mit dir hat Sunny und uns viel viel mehr gebracht als jeder Besuch der Hundeschule!

Wir sind jetzt ein Team. Der Urlaub bei euch im Bayerischen Wald hat uns super gefallen und wir kommen wieder und hoffen, dass wir uns wieder sehen.
Liebe Grüße aus Düsseldorf
S**, V** und J**

 

Heidi

Hallo. Ich möchte mich auf diesem Wege für die kompetente Hilfe bedanken und kann nur jedem empfehlen sich an Sepp Kerscher zu wenden der Hilfe im Umgang mit seinem Vierbeiner braucht.

Unglaublich aber wahr...mit nur wenigen Tipps und praktischen Hilfestellungen hast du mich und meine Hunde zu einem Team gemacht.

Jetzt gehe tatsächlich ich mit meinen Hunden und nicht sie mit mir spazieren

Vielen herzlichen Dank!!! Heidi