Rudelmensch-Team



Josef Kerscher - Chef und Rudelmensch

 

Ich bin in Moosbach im Bayerischen Wald aufgewachsen und von kleinauf ständig von Tieren umgeben! Seit meiner Kindheit bin ich von Hunden fasziniert und es ist für mich eine große Freude, heute mit ihnen arbeiten zu dürfen!

 

Hier gibt es noch zum Nachlesen "Wie man ein Rudelmensch wird" oder "wie ich auf den Hund kam". Eigentlich auf "die Hunde", denn die Mehrhundehaltung ist bei uns die Regel und nicht die Ausnahme. Wir leben in und mit einem Rudel - der Name ist Programm!

Ich habe die Zulassung nach §11 Tierschutzgesetz und bilde ich mich ständig weiter - mit Seminaren, Workshops und Fachliteratur, aber vor allem lerne ich durch die tägliche Arbeit und das Leben mit den Hunden - sie sind meine größten Lehrmeister!

Rudelmensch - Josef Kerscher, Hundetrainer


Regina Wendel - Organistorin und Welpenbeauftragte

 

Vor 10 Jahren aus Südniedersachsen "eingewandert" ebenfalls mit großer Tierliebe und hundeverrückt aufgewachsen. Lange verschoben, verwirklichte sich die eigene Hundehaltung in Bayern aber schlagartig!

 

In meiner Hovawartzucht habe ich - neben unseren eigenen Hunden - inzwischen 22 Welpen aufgezogen und bin auch bei RUDELMENSCH für die Welpen da.

 

Außerdem zuständig für Büro, Medien, Verwaltung und alles Organisatorische!



Svea - Trainingshund 1

 

Bei den meisten Kundeneinsätzen dabei. Mit ihrer souveränen, freundlichen aber auch ganz klaren Art ist sie ein unentbehrlicher Helfer, um Hundebegegnungen zu arrangieren - die halt nicht immer passieren wenn man sie grad braucht.

Außerdem Meisterin der Deeskalation und Kennerin der hündischen Verhaltensregeln, was sie schon in unzähligen Trainingssituationen bewiesen hat.

 

Macht alles mit und weiß ganz genau um was es geht!



Alma - Trainingshund 2

 

Ist bei uns geboren und in ihrer Hundefamilie aufgewachsen - bewegt sich mit Leichtigkeit und unaufgeregt auch in größeren Hundegruppen, daher ist sie immer mit dabei wenn wir auf Sozialisierungsspaziergängen und Hundewanderungen unterwegs sind und unterstüzt uns ebenfalls in Trainingssituationen in die sie besser als Svea passt.

 

Ihr rieselt das Temperament aus den Ohren, aber achtet sehr auf gute Umgangsformen!